MENÜ
Suchen

Vorbericht: Wacken Open Air 2013

Autorin: Marina

 

Wacken Open Air 2013

01.08-03.08.2013 

Es ist wieder Zeit für das größte Rock- und Metal Festival des Landes

Wacken, ein kleiner beschaulicher Ort in Schleswig-Holstein. Jedem Metalfan ist dieses “Wort” ein Begriff.

Das erste Wacken-Open-Air-Festival fand bereits 1990 statt. Seitdem wachsen Band- und Besucherzahlen kontinuierlich. Dabei zählt Wacken zu einem der friedlichsten Festivals der Welt.

Nach der Bestätigung von Rammstein, ist das große Metal Festival „Wacken“ nun zum 8 mal in Folge restlos ausverkauft. Es werden mehr als 80.000 feierlustige Metal-Fans erwartet.

Neben der Musik gibt es ein umfassendes Rahmenprogramm und wer eine Pause braucht, kann den Metalmarkt besuchen, wo nach Lust und Laune geshoppt werden kann.

Wer lieber auf moderne Gladiatoren Kämpfe steht wird nicht um das Bullhead City herum kommen. Dort werden Wrestling-Matches im großen Stil ausgetragen.

Natürlich besteht auch in diesem Jahr die Option, sich die hitzigen Gemüter in dem Wackener oder alternativ dem Schenefelder Schwimmbad ein wenig abzukühlen. Dafür werden entsprechende Shuttle-Busse bereitgestellt.

Auch dieses Jahr haben sich die Veranstalter des Wacken Open Airs alle Mühe gegeben, um ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Billing zu präsentieren. Und es lässt sich einmal mehr nur sagen: Mission erfüllt!

Bands &Line Up
Alice Cooper, Deep Purple, Rammstein, Agnostic Front, Alestorm, Alice Cooper, Alpha Tiger, Amorphis, Annihilator, Anthrax, Anvil, ASP, Benighted, Blaas Of Glory, Black Messiah, Bob Wayne, Bob Wayne And The Outlaw Carnies, Bullet, Callejon, Candlemass, Chrome Molly, Coppelius, Corvus Corax Meet Wadokyo, Crematory, Danzig, Deep Purple, DevilDriver, Dew Scented, Dezperadoz, Die Apokalyptischen Reiter, Die Kassierer, Doro, Dr. Living Dead, Dunderbeist, Dunderbeist, Eat The Gun, Eisbrecher, Eisbrecher, Emergency Gate, Eskimo Callboy, Faun, Fear Factory, Fejd, Feuerschwanz , Finsterfrost, Fozzy, Grave Digger, Haggard, Hardcore Superstar, Harpyie, Hate Squad, Heaven´s Basement, Hellride, Henry Rollins Spoken Word, Ihsahn, Impius Mundi, Kamikaze King, Kryptos, Kryptos, Kärbholz, Kärbholz, Lamb Of God, Legion Of The Damned, Leprous, Lingua Mortis Feat. Rage, Mambokurt, Mandowar, Meshuggah, Motörhead, Mustasch, Nachtblut, Naglfar, Neara, Nightwish, Null DB, Null DB, Pampatut, Powerwolf, Pretty Maids , Rabenschrey, Ragnarok, Rammstein, Rebattered, Rebattered, Rock Rottens 9mm Assi Rock N Roll, Russkaja, Sabaton, Scott Ian (Spoken Word), Secret Sphere, Secret Sphere, Serum 114, Skyline, Soilwork, Sonata Arctica, Soulless, Spitfire, Stahlmann, Subway To Sally, Thunder, Tristania, Trivium, Ugly Kid Joe, Versengold, W:O:A Firefighters, Whitechapel

 

Wer noch zum Wacken Open Air möchte, aber noch keine Karte hat, sollte sein Glück in der offiziellen Tauschbörse versuchen

 

Weitere Infos, findet ihr hier: http://wacken.com/ 

 

Kommentar verfassen