MENÜ
Suchen

Interview mit Andre vom Reload Festival

Autor:  Karsten   Hey Andre, wir freuen uns, dass du dir auch in diesem Jahr kurz die Zeit für den heldenverlag.de nimmst für ein paar neugierige Fragen, mit denen wir auch sofort starten möchten: Das Reload Festival ist ja von Twistringen nach Sulingen umgezogen. Wie sieht dein Fazit im 3. Jahr nach diesem –sicherlich nicht einfachen Schritt- aus? War das eine gute Entscheidung?  Hat es euch positiv oder negativ beeinflusst in Form von z.B. Besucherzahlen, Unterstützungen etc.? Würdest du anderen Festivals so ein Wagnis empfehlen? Kommt darauf an, warum das Festival, oder die Organisatoren so etwas machen wollen, oder müssen! In unserem Fall waren wir gezwungen umzudenken, wir fühlten uns in Twistringen sehr wohl und das Gelände in Twistringen ist auch einmalig!  Logistisch stießen wird dort aber leider auf Probleme, darüber hinaus kamen noch weitere Gründe hinzu, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte, bzw. es würde ausufern! Nach den viele  Jahren mit den verschiedensten Künstlern. Ganz ehrlich, wer ist anstrengender? Weltstars oder eher die jungen aufstrebenden Bands? Wer lässt die Diva raus hängen? Ganz unterschiedlich! Es gibt junge Bands, die  grade auf einer Erfolgswelle reiten und hier und da etwas übertreiben – manchmal kommen diese Bands aber auch […]
Weiterlesen ›

A LIFE DIVIDED – THE GREAT ESCAPE

Autorin: Maren   Im Februar 2011 gaben sich A Life Divided mit ihrem Album „Passenger“ die Ehre und für mich kam es zum ersten musikalischen Kontakt, welchen ich als durchweg positiv empfand. Wer sich den ersten Eindruck von damals nach lesen mag, hier der kleine Wegweiser: https://www.heldenverlag.de/a-life-divided-passenger-3/  Nunmehr schreiben wir das Jahr 2013 und die Münchner Electro Rocker veröffentlichten am 18. Januar ihr neues Album „The Great Escape“, in dem es sich um das Thema Flucht mit all seinen Gesichtern drehen soll. Hier dazu ein Auszug aus dem Pressetext: „Flucht kann ganz unterschiedliche Facetten haben“, bereitet Sänger und Songwriter Jürgen Plangger auf seine neue musikalische Reise vor. „Flucht kann emotional wütend, befreiend, ohnmächtig, resignierend oder hoffnungsvoll motiviert sein – und irgendwo ist sie meist alles zusammen.“ Somit haben wir das Thema wohl begriffen und nun beachten wir zusätzlich noch, dass „„The Great Escape“ von Erik Damköhler und Jürgen Plangger aufgenommen und produziert wurde. Für den Mix konnte man zudem Tue Madsen (Antfarm Studios) gewinnen und fürs Mastering war Mikka Jussila (Finnvox Studios) verantwortlich. Doch was sagt das alles über das neue Album aus? Zuerst möchte ich nochmals in Erinnerung rufen, dass mir „Passenger“ sehr gut gefallen hat und ich mich freute […]
Weiterlesen ›