MENÜ
Suchen

Bosse – Kraniche

Autorin: Maren   Bereits das zweite Mal in meinem Leben werde ich auf Bosse durch das Radio aufmerksam. Im Jahre 2009 war es der Song „Liebe ist leise“ vom Album Taxi. Nunmehr vier Jahre später ist es das Lied „Schönste Zeit“, welches mich immer wieder zum automatischen mit singen bewegt. Somit wäre es wohl Zeit, sich ein paar Minuten für Axel Bosse und seine Band zu nehmen und sich etwas genauer mit ihm auseinander zu setzten. Im Mittelpunkt hierbei, sein aktuelles Album „Kraniche“, wobei man sagen muss, das es sich bereits um das 5. Studioalbum von Bosse handelt, welches sich an seine doch recht erfolgreichen Vorreiter „Wartesaal“, „Taxi“, „Guten Morgen Spinner“ und „Kamikazeherz anschließen möchte. „Kraniche“ wurde von seinen treuen Fans heiß herbei ersehnt und dementsprechend gut angenommen und das trotz kurzzeitlicher Ernüchterung. Denn statt vielen tanzbaren Songs, erwartet einem beim aktuellen Album, eher ruhigere Stücke, arrangiert mit Streichern und vielen diversen Instrumenten, die zu den jeweiligen Geschichten passen. Doch dem wahren Fan macht es nichts aus. Man kann immer wieder dieselben Lobeshymnen lesen. Bosse ist für seine Fans „kreativ und facettenreich“, „Musik die man jeden Tag hören kann“, „er versprüht Lebensenergie, Gelassenheit und rührt einen zu tiefst“. Die Fans […]
Weiterlesen ›

A LIFE DIVIDED – THE GREAT ESCAPE

Autorin: Maren   Im Februar 2011 gaben sich A Life Divided mit ihrem Album „Passenger“ die Ehre und für mich kam es zum ersten musikalischen Kontakt, welchen ich als durchweg positiv empfand. Wer sich den ersten Eindruck von damals nach lesen mag, hier der kleine Wegweiser: https://www.heldenverlag.de/a-life-divided-passenger-3/  Nunmehr schreiben wir das Jahr 2013 und die Münchner Electro Rocker veröffentlichten am 18. Januar ihr neues Album „The Great Escape“, in dem es sich um das Thema Flucht mit all seinen Gesichtern drehen soll. Hier dazu ein Auszug aus dem Pressetext: „Flucht kann ganz unterschiedliche Facetten haben“, bereitet Sänger und Songwriter Jürgen Plangger auf seine neue musikalische Reise vor. „Flucht kann emotional wütend, befreiend, ohnmächtig, resignierend oder hoffnungsvoll motiviert sein – und irgendwo ist sie meist alles zusammen.“ Somit haben wir das Thema wohl begriffen und nun beachten wir zusätzlich noch, dass „„The Great Escape“ von Erik Damköhler und Jürgen Plangger aufgenommen und produziert wurde. Für den Mix konnte man zudem Tue Madsen (Antfarm Studios) gewinnen und fürs Mastering war Mikka Jussila (Finnvox Studios) verantwortlich. Doch was sagt das alles über das neue Album aus? Zuerst möchte ich nochmals in Erinnerung rufen, dass mir „Passenger“ sehr gut gefallen hat und ich mich freute […]
Weiterlesen ›