MENÜ
Suchen

Silbermond – Nichts passiert Tour 2009

Autorin: Ramona

 

Pier 2 / Bremen

25.11.2009

 

 

Silbermond rockten das ausverkaufte Pier 2

 

 

Traditionell wählten Silbermond auch dieses Mal persönlich die Vorband für den Abend aus. In Bremen hatten die Jungs der Band ZEITWEISE das besondere Vergnügen das ausverkaufte Pier 2 einzuheizen.

 

 

http://www.myspace.com/zeitweisemusic

 

Gegen 21 Uhr war es dann so weit: Silbermond betraten die Stage. Die Masse jubelte und kreischte bis zum Tinnitus. Silbermond gaben für gute zwei Stunden richtig Gas. Sie sorgten für viel Abwechslung und die Lichteffekte waren auch nicht von schlechten Eltern. Gitarrist Johannes lenkte die Masse, mit einem gelungenen Gitarrensolo ab, während die anderen Mitglieder von der Bühne auf die obere Tribühne des Pier 2 zogen. Dort gab die Band zwei Songs zum Besten, um dann wieder durch die Menge zurück zur Bühne zu laufen. Sehr coole Aktion, so hatten viele der Besucher die Chance ihren Stars ganz nahe zu sein. Aber damit nicht genug – Sängerin Stefanie sprang, nachdem sie ihren gesamten Schmuck ablegte, in die Menge und ließ sich von den Fans tragen. Den gesamten Abend glänzte die 25 jährige mit ihrer wunderschönen Stimme. Die vier Talente aus Bautzen beglückten das Publikum mit Songs wie „Das Beste“, „Symphonie“, „Zeit für Optimisten“  sowie ihrem neuen Werk „Krieger des Lichts“. Bei „Tanz aus der Reihe“ wurden mehre Fans auf die Bühne geholt, um gemeinsam mit der Band wild abzutanzen.

 

 

Am Ende verwies Stefanie noch auf das Projekt Fans helfen http://fanshelfen.de/swf/main.html

Mittels dieses Projektes wurde bereits der Bau einer Mädchen- und Frauenschule in Kamerun ermöglicht.

Sie erzählte, dass ihr dieses Projekt sehr am Herzen liegt und, dass das Geld auch zu 100 % dort ankommt.

Während sie sprach wurden Bilder ihres Besuchs, gemeinsam mit Bandkollegen Johannes, vor Ort in Kamerun gezeigt.

 

Sehr sympathisch – weiter so Silbermond!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen