MENÜ
Suchen

Scarlet Soho – Warpaint

 

Autorin: Ramona


SCARLET SOHO

WARPAINT

VÖ: 16.10.2009

 

Fiepende Synthesizer und tanzbare Beats!


Das Trio aus England versetzt die Hörer in ein „zurück in die Vergangenheit und wieder ins Jetzt -Gefühl“.  Sie überzeugen im Stil der 80er, aber auch mit frischen und neuen Beats. Scarlet Soho verstehen es, das schon da Gewesene einzuatmen und mit jugendlicher Energie zu kombinieren. Das Resultat kann sich auf den Dancefloors dieser Erde blicken lassen. Die Beats schlagen sofort ein und es muss nicht lange auf den Höhepunkt gewartet werden. Songs wie „Analouge dialogue“ und „i dare“ sorgen für ein Kribbeln in den Füßen und den Drang zu tanzen. Die Stimme des Frontmann Jim Knights hat einen hohen Wiedererkennungswert und erinnert an die von Glenn Gregory von Heaven 17.

 

 

Du willst die Scheibe haben? Dann geht’s hier lang.

 

Du wiilst live dabei sein? Dann bitte folgen!

 

 

Playlist:

1. I dare

2. Model of control

3. Analogue dialogue (kill the beat)

4. Cyclone

5. This nausea

6. under strict surveillance

7.  Speak your mind

8. Satellites

9. Is growing up the best that we can do?

10. Light out London

Bonus Track 11. Modern radio

12. Electric fence

 

 

 

Kommentar verfassen