MENÜ
Suchen

Reload 2010 / Samstag

Autorin: Ramona

Fotos: Ann Katrin

Zweiter Tag: Super Musik, super Fußballspiel – ein schöner Tag

Der Samstag stand nicht nur für ein weiteres fettes Lineup, sondern auch für ordentliches Fußballfieber.

Die Jungs von ITCHY POOPZKID sorgten für Pogo und gute Stimmung vor der Mainstage.

Dann war es soweit: Deutschland : Argentinien

Das Spiel wurde im Clubzelt per Leinwand übertragen. Auf Grund der extremen Hitze kam es zu leichten Bildübertragungsproblemen. Der Ton war aber die Ganze Zeit zu hören.

Die Freude tobte, als Müller, Klose, Friedrich und Co. für das  4 : 0 gegen Argentinien sorgten. Es wurde gejubelt, geknutscht und ordentlich gefeiert und das alles ohne nervige Vuvuzelas. Die Fußballfans strahlten über beide Ohren.

Einige wurden im Anschluß sogar richtig mutig und bestiegen den Bullen.

DANIEL WIRTZ und seine gleichnamige Band füllten die komplette Clubstage mit musikbegeisterten Hörern.

Nach seinem klasse Auftritt und dem erfolgreichen Spiel saß Daniel für uns vor der Kamera:

Daniel hat uns eine coole Cap – mit seiner Unterschrift drauf – mitgegeben. Du willst, dass sie dir gehört? Dann beantworte einfach folgende Frage:

Wie heisst Daniels zweites Album?

A: Erdling

B: Außerirdischer

Deine Antwort sende an:

Gewinnspiel@heldenverlag.de

und mit ein bisschen Glück gehört sie dir!

Gegen 21:00 Uhr sorgte der Wettergott mit leichten Regen für die nötige Erfrischung zwischendurch. Dies lies die Festivalbesucher aber nicht davon abhalten zu EVERLAST und anschließend SELIG zu rocken.

Headliner des heutigen Tages waren SEPULTURA. Sie spielten ab 0:30 Uhr bis 02:00 Uhr nachts auf der Mainstage.

Kommentar verfassen