MENÜ
Suchen

Omas Teich 30.07.2011

Autorin: Ramona

 

Fotografin der CASPER Fotos: Bianca von Festivalsommer (www.facebook.com/festivalsummer)

 

 

Am Samstag startete das Festival mit RAMPAGE auf der Main Stage. Darauf folgten: FINDUS, THE BLACKOUT ARGUMENT und THE SKATOONS bis zu dem Zeitpunkt als um 16:00 Uhr die Schweden von ROYAL REPUBLIC die Bühne rockten.

 

Gegen 17:30 Uhr war es dann soweit, CASPER betrat die Stage und begann mit seinem Song „DER DRUCK STEIGT“ aus seinem aktuellen Album XOXO. Darauf folgte u.a. „SO PERFEKT“, „ROCK ‚N ROLL“ und zu „MITTELFINGER HOCH“ forderte er die Festivalbesucher zu des gleichen auf. Die Stimmung war von der ersten Sekunde an super und mitreißend. Das Publikum ging ab, sang mit und hatte sichtlich Spaß.

 

 

 

Zu seinem Song MICHAEL X bat er die Masse nicht zu klatschen, dies wurde dann auch berücksichtigt, während er dieses emotionale Lied zum Besten gab.

 

 

 

Da  Bassist Daniel an diesem Tag seinen Geburtstag hatte, sangen die Festivalbesucher für ihn  „Happy Birthday“. Außerdem performten CASPER, Daniel und die restliche Band den  Song „400 Euro Job“.

 

 

Casper gab 45 Minuten lang alles und die Zuschauer waren begeistert. Mir persönlich wird dieser Auftritt in bester Erinnerung bleiben und CASPER live zu erleben ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen.

 

Nach seinem gelungenen Auftritt stand CASPER Marc Jungblut und Thomas Lingstädt von Campusradio Mainz Rede und Antwort:

 

 

 

Bis etwa 00:00 Uhr brachten ZEBRAHEAD, MADSEN und EDITORS die Meute zum Feiern.

 

Am selbigen Tage auf der Tentstage: THREE CORD SOCIETY, THE CADS, ADOLAR, HERRENMAGAZIN, STATION 17, BONDAGE FAIRIES, TURBOSTAAT und FRANK TURNER.

 

 

HERRENMAGAZIN auf der Tentstage.

 

 

Station 17 backstage im Interview.

 

Alles in allem hat mir das Omas Teich Festival sehr gut gefallen und ich kann es weiterempfehlen. Freue mich schon auf’s nächste Jahr, wenn’s bei Oma wieder was zu feiern gibt. Meine persönlichen Highlights waren definitiv die Auftritte von CASPER und MARTERIA. Ein tolles, unvergessliches Wochenende.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen