MENÜ
Suchen

Ministry – Enjoy the Quiet – Live at Wacken 2012 DVD

Autor: Karsten

 

Noch stecken Al Jourgensen & Co. mitten in den Vorbereitungen des kommenden Ministry-Albums „From Beer To Eternity“, das am 06. September 2013 erscheinen soll. Vorher gibt es eines ihrer vielleicht denkwürdigsten Konzerte auf DVD. Den Gig beim Wacken Open Air 2012, den Jourgensen trotz schwerer Magenerkrankung souverän meisterte. Etwa fünf Monate nach dem Auftritt verstarb Ministry-Gitarrist Mike Scaccia. „Mikey spielte göttlich in Wacken“, erzählt Jourgensen. „Sein Gitarrenspiel war das Herz und die Seele von Ministry. Er liebte die Band mehr als jeder andere – mich eingeschlossen. Er war derjenige, der mich überzeugte weiterzumachen, als ich aufhören wollte.“

Was soll man noch über Ministry sagen? Bush-Hasser?  Legende der späten 90ér? Helden meiner Jugend? Man könnte so viel sagen, man braucht es aber nicht. Ministry sind, wie ich finde, ein fester Bestandteil der härteren Musikszene und überall bekannt. Ich persönlich habe es ja leider verpasst sie 2006 auf dem Wacken zu sehen, Schuld war das ein oder andere Getränk, aber ich musste für mich feststellen, man muss auch nicht immer wissen wie die Musiker aussehen. Beim Anblick dieser DVD hab ich mich erschrocken wie alt Al ist. Ich sollte aufhören Live DVD´s zu schauen und mich auf Mp3 oder Cd´s beschränken. Von mir gibt es eine glatte 8/10 Punkten für diese DVD.

 

Enjoy The Quiet – Live At Wacken 2012

Tracklist:

01. Ghouldiggers

02. No W

03. Rio Grande Blood

04. LiesLiesLies

05. 99 Percenters

06. Life Is Good

07. Waiting

08. Relapse

09. New World Order (N.W.O.)

10. Just One Fix

11. Thieves

 

Bonus Disc (Wacken 2006):

01. Fear Is Big Business

02. Señor Peligro

03. No W

04. Rio Grande Blood

05. The Great Satan

06. Waiting

07. LiesLiesLies

08. Worthless

09. Wrong

10. New World Order (N.W.O.)

11. Just One Fix

12. Thieves

13. Khyber Pass

14. Psalm 69

Kommentar verfassen