MENÜ
Suchen

The Truth About Love Tour DVD

Autorin Janine: Seit Feburar diesen Jahres reist P!nk mit ihrer „The Truth About Love Tour“ durch die Welt und bringt es auf sage und schreibe 139 Konzerte. Viele Konzerte waren bereits nach wenigen Minuten ausverkauft. Seit dem 22. November kann man sich das Spektakel auch auf DVD Zuhause anschauen. Ganze 21 Songs erwarten den Zuschauer auf dieser DVD, welche während der  Auftritte in Melbourne aufgenommen wurde. Hinzu kommt noch ordentlich Bonusmaterial, womit die DVD insgesamt 148 Minuten geballte P!nk-Power verspricht. Die Songs reichen vom aktuellen Album über Hits, wie „Just Like A Pill“, „U + Ur Hand und „Sober“ bis hin zu einem Medley des ersten Albums „Can’t Take Me Home.“ Auf dieser Tour ist sogar ein Host der Show vorhanden, gemimt von Schauspieler Jimmy Slolina,  eine sehr witzige Idee, wobei der Humor wahrscheinlich nicht jedermanns Geschmack trifft. Was P!nk und die Tänzer auf der Bühne leisten ist einfach atemberaubend und gar nicht in Worte zu fassen. Die Band und P!nks unglaublich sympathische und witzige Art machen das Ganze dann perfekt. Ob coole Tanzperfomances, akrobatische Einlagen unter der Hallendecke, eine wundervolle Unplugged-Session oder P!nk, die übers komplette Publikum fliegt. Es ist wirklich alles dabei, selbst die Albereien mit dem Publikum […]
Weiterlesen ›

Elli Goulding – How Long Will I Love You

Ellie Goulding hat es spätestens mit ihrem zweiten Album Halcyon in den Pop-Himmel geschafft. Das reichte der jungen Britin mit der zart-markanten Stimme jedoch noch nicht. Und so erweiterte sie ihr Hit-Album um acht weitere Songs – Halcyon Days (Deluxe) schafft es so auf unglaubliche 28 Tracks. Neben ihren Erfolgs-Singles Lights, welche mit 3 fach Platin in den USA und in Deutschland mit Gold, knapp vor Platin, ausgezeichnet wurde und  dem UK #1 – und Deutschen Airplaycharts #2 – Hit Burn findet man Überraschungen, die einen ganz anderen Akzent setzen. Eine dieser Überraschungen ist die traumhafte Interpretation der  Waterboys Ballade How Long Will I Love You (VÖ: 06.12.). Die sympathische Britin zeigt mit dieser Interpretation, dass sie auch anders kann – nämlich einfühlsam und romantisch. Der bekannte pulsive Elektro Pop Sound wird durch ein beruhigendes Akustik Ambiente ersetzt. Die Kombination von einem Piano und Ellies zauberhafter Stimme lassen ein wohliges Gänsehautfeeling über den Zuhörer kommen, sodass dieses Lied perfekter Begleiter kalter Wintertage wird. How Long Will I Love You ist nicht nur diese Woche auf #3 der UK-Single-Charts geklettert sondern auch noch als Leadtrack des offiziellen Soundtracks zum Film Alles eine Frage der Zeit („About Times“) zu hören. Regisseur Richard Curtis will an „Tatsächlich… Liebe“, sein Regiedebüt anknüpfen und einen weiteren Weihnachtsklassiker in die Kinos bringen. Nicht […]
Weiterlesen ›

Stone Temple Pilots with Chester Bennington – High Rises (EP)

Autorin Maren: Als mir zu Ohren kam, dass die Stone Temple Pilots nunmehr mit Chester Bennington als Frontmann musizieren möchten und das das Gründungsmitglied und der ehemaliger Sänger Scott Weiland nur noch gerichtlich mit der Band verbunden ist, dachte ich mir: OK – das muss ich mir mal anhören. Zugegeben seit den 90zigern habe ich mich nicht wirklich mit STP beschäftigt und umso spannender befand ich es, vorab mich mit der aktuellen Lage der Band auseinander zu setzen bzw. nach zu lesen, warum da plötzlich eine andere Stimme gesucht wurde. Gesagt, getan und hier eine kurze Mitteilung an die die es noch nicht wissen: Scott Weiland ist der Meinung er hat die Band nicht verlassen und geht den gerichtlichen Weg. Die restlichen Mitglieder der STP sind der Meinung, dass sie einen zuverlässigen Sänger brauchen, der keine finanziellen Einbußen verursacht. Bis das alles geregelt ist, heißt es somit Stone Temple Pilots with Chester Bennington.  So weit, so gut. Doch kommen wir zum Wesentlichen, der EP High Rise um die es hier gehen soll. Mag man von der Musik von Linkin Park denken was man möchte, so stellt sich doch zuerst die Frage, wie die kraftvolle und unverwechselbare Stimme von Chester da […]
Weiterlesen ›

Frank Sinatra + Various – Duets

Autorin Maren: Frank Sinatra – Musiker, Schauspieler und DER Entertainer seiner Zeit – wer kennt diesen Namen nicht?  Eine charismatische Stimme die um die Welt ging und immer noch geht und es sogar schafft, dass man als Nicht-Fan mindestens einen Song anstimmen kann.  Ich würde sogar so weit gehen zu behaupten, dass Ol´ Blue Eyes in wirklich jeder guten Musiksammlung vertreten seien sollte, ganz egal welchen Alters.  Wer dieses bisher versäumt hat oder einfach nur ein fantastisches Weihnachtsgeschenk für den gediegenen Musikliebhaber sucht, sollte mit Frank Sinatra – Duets Twentieth  Anniversary genau das richtige Doppelalbum finden. Sicherlich wird jetzt der ein oder andere sagen, dass Duets doch bereits 1993 aufgenommen wurde und warum man sich diese nun erneut zulegen soll? Ganz einfach: Die komplett remasterte Neuauflage gibt es in drei wunderbaren überarbeiteten Varianten mit vielen Extras. Mir vorliegend als Deluxe Edition mit zahlreichen Bonus Tracks bzw. Songs die vorab nur auf Duets II zu hören waren, zwei bisher unveröffentlichten Aufnahmen und  einem 32seitiges Booklet mit seltenen Fotos und neuen Liner-Notes. Ein schönes Gesamtpaket soll man da doch meinen. Für diejenigen denen Duets kein Begriff ist sei gesagt, dass es sich hierbei um ein völlig neues Studioalbum seiner Zeit handelte. Zugegeben, […]
Weiterlesen ›

Live at Wacken 2012 3 DVD 23 Jahre

Die DVDS kommen in einem Digipak und mir fällt als erstes der Aufkleber auf der Folie auf. WACKEN FOUNDATION, we support Metal! 1 Euro per sold DVD donated to Wacken-Foundation.com . Schönes Ding, was macht diese Foundation? Das habe ich dazu gefunden: Auch wenn der Name Wacken Foundation irreführend erscheinen mag, so kommt den Veranstaltern des W:O:A kein Cent der Spendengelder zu Gute. Das gesamte Stiftungsvermögen wird ausschließlich zur Förderung von Künstlern der Metal Szene verwendet. Das sollte reichen, wer mehr wissen will folge bitte diesem link:  http://www.wacken-foundation.com/foundation/about-us/ Doch zurück zur DVD-BOX. Im Menü kann man vier Punkte anwählen, Play All/Choose Song/Bonus/Audio. Ich beginne bei Audio. Zur Auswahl stehen Dolby5.1 / Dolby2.0 und Stereo. Reicht ja auch um den Nachbarn auf den Sack zu gehen. Widmen wir uns dem Bonus, welcher als Mood-Film angepriesen wird. In zwei Minuten bekommt man einen sehr schnellen guten Eindruck von dem was in dem kleinen Dorf Wacken los ist. Das war es dann auch schon mit dem Bonus. Was jetzt noch bleibt sind 287 Minuten Wacken Pur. Man muss ehrlich sein und zugeben, dass diese Dvd´s dem nicht gerecht werden, was auf diesem Festival passiert. Die die da waren können es nicht beschreiben und […]
Weiterlesen ›

FLO MEGA – Ich bin raus (EP)

Autorin: Maren FLO MEGA der Soulsänger aus Bremen dürfte momentan wohl fast jedem bekannt sein, da man an seine aktuelle Single „Ich bin raus“ einfach nicht vorbei kommt. Der Song ist mehr als präsent in den Medien und das zu Recht. Ein guter Text, eine eingängige Melodie, nette Stimme und fertig ist ein Radio Hit der darüber hinaus seinen Weg gefunden hat. Da liegt es natürlich Nahe passend eine EP zu veröffentlichen mit drei verschiedenen Versionen von „Ich bin raus“ und den beiden Songs „Zeit“ feat. Samy Deluxe und „Sprache der Straße“. Ob man sich nunmehr für die Album Version oder die Version feat. Chakuza von „Ich bin raus“ entscheidet, beide sind gut und nicht nur im Auto zum mit singen zu gebrauchen. Der TIGER HiFI Dub Mix hätte für mich jedoch gerne weg bleiben können, denn da stellt sich für mich kein Reggae Feeling ein oder was auch immer es soll. Langweilig. So zerstört man gute Songs. Die anderen beiden Songs auf dieser EP werden dem studierten Soulsänger gerecht und waren im Grunde genommen nicht anders zu erwarten vom Gesamtarrangement.  Schöne Sache und auch Samy Deluxe passt hier – für mich überraschend- gut in den Song „Zeit“. Fazit:  FLO […]
Weiterlesen ›

Skindred – Hamburg Markthalle

Autorin: Janine Warning, warning! Skindred verwandeln die Hamburger Markthalle in eine Partyhölle. Aber fangen wir doch mit den Supports an. Urban Majik Johnson aus Hamburg machten direkt am Anfang ordentlich Spaß. Die Stimmung war super, kein Wunder, ist es doch ein Heimspiel für das Trio. Musikalisch passen Urban Majik Johnson mit ihrem Mix aus Funk, Reggea, Hip Hop und Hardcore perfekt zu Skindred. Auf die zweite Band „Deadly Fire Circus“ hätte ich gut und gerne verzichten können. Die Herren haben sich zwar ordentlich Schminke ins Gesicht gehauen, das Publikum allerdings nicht gerade vom Hocker. Die Musik an sich war gar nicht so schlecht, aber irgendwie passte es einfach nicht zu Skindred und die Stimmung, die Urban Majik Johnson aufgebaut hatten, war erstmal Vergangenheit. In der Umbaupause heizte aber alleine die Musik, die durch die Lautsprecher schallte, die Stimmung wieder an. Bei „Hey Ho Let’s Go“ wärmte sich das Publikum schon mal stimmlich und bewegungstechnisch auf. Dann gingen die Lichter aus, „Thunderstruck“ und der „Star Wars Imperial March“ erklangen und Skindred betraten die Bühne. Sie eröffneten den Abend direkt mit „Ninja“ und „Doom Riff“, die Stimmung kochte über! Es wurde gesprungen, getanzt und gesungen ohne Ende. Sänger Benji hatte das Publikum […]
Weiterlesen ›

A Traitor like Judas Interview + Gewinnspiel

Hallo Jasper, schön dass du Dir die Zeit genommen hast für unser kleines Interview, damit wir mehr von A Traitor like Judas erfahren dürfen. Für all die, die dich und die Band A Traitor like Judas noch nicht kennen, stell dich und deine Band doch bitte kurz vor:  Hey hier ist Jasper von A Traitor Like Judas. Wir folgen dem Spirit des Hardcores gemixt mit einer Priese melodiereichem Metal und der Mentalität des Punks!  Uns gibt’s schon ne ganze Weile. Über die Jahre hat die Besetzung sich schon etwas verändert, was uns im unserem Fall zu dem gemacht hat was wir heute sind: Entschlossen auf die Straße zu gehen Musik zu machen und die Leute zum Denken anzuregen! Wie und wann bist du zu ATLJ gekommen? Uih das ist auch schon lange her.. 😀 Ich glaub das war 2007, nachdem Björn die Band verlassen hatte. Ich war vorher mit einem Nebenprojekt namens Commando von Dan (ex Gitarre) und Phil (ex Drums) als Aushilfe in Osteuropa unterwegs, wo ich die Jungs besser kennengelernt habe, danach fragten sie mich, ob ich bei Traitor singen will, und zack ich war im Boot. Dieser Schritt war das beste was mir passieren konnte. Was ist […]
Weiterlesen ›

We want You

Immer noch aktuell !!!!! Auch Helden brauchen Hilfe und deshalb SUCHEN WIR DICH als Verstärkung für unser Team. Du interessierst dich nicht nur für Musik, sondern sie ist ein Teil deines Lebens? Du bist rhetorisch sicher und bringst das auch so zu Papier?  Kannst du über die Fanbrille hinausschauen und objektiv urteilen? Bist du zuverlässig, motiviert und hältst Abgabetermine pünktlich ein? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir suchen Mitarbeiter für folgende Musikrichtungen: POP / Radiomusik RAP / HIP HOP GOTHIK / EBM / NDH / INDUSTRIAL INDIE / ROCK / CORE Das kannst du von uns erwarten: Ein tolles Team – die Helden halt! Die Möglichkeit die neusten Promo Cds aus deinem Genre zu besprechen.  Gästelistenplätze für Konzerte, sowie die Möglichkeiten für face to face Interviews, um wirklich gute Berichte darüber zu schreiben. Dein Interesse ist geweckt? Dann schick uns eine E-Mail, in der du dich kurz vorstellst unter Angabe, für welches Genre du schreiben möchtest, an: karsten@heldenverlag.de Wir freuen uns auf dich!
Weiterlesen ›

VOLLE PULLE MUCKE VOL.1

Am kommenden Freitag wird es in Twistringen im “ Klausis “ wieder richtig musikalisch . Veranstalter Manuel Bartels hat sich nicht lumpen lassen und gleich 3 Bands für das Event Volle Pulle Mucke Vol.1 ans Land gezogen . Das Abendprogramm eröffnet die Gruppe “ Einsturz “ aus Visbek . Musikalisch gibt es mittelschnellen Punkrock zu hören, der einem mit jedem Song immer weiter ins Ohr geht. Textlich gut breit gefächert und durchaus sehr kreativ geschrieben, bekommt die Gesellschaft ordentlich eins aufn Deckel. Die 5 Jungs haben Anspruch an ihren PunkRock und haben mehr drauf als Keller Attitüde. Verständlicher Gesang mit Melodiöser Begleitung der Gitarren. Songs zum Mitsingen und abfeiern Weiter gehts dann mit der Band “ Pressure Recall “ aus Löningen . Seit nun mehr als 7 Jahren hält die Truppe von PRESSURE RECALL die Nu Metal-Fahne in die Luft! Über 150 Shows europaweit mit Größen wie Sepultura, Devil Driver, Texas In July, Pro Pain, oder Emil Bulls, 3 Veröffentlichungen u.a. mit Marcus Gumball (Guano Apes, Tamoto, Doro Pesch) als Produzent, Presseartikel in namenhaften Fachzeitschriften wie Metal-Hammer, Soundcheck-Magazin sowie Errungenschaften wie etwa der 3. Platz im bundesweiten YouMeU/VIVA Bandcontest mit über 5000 Künstlern zeugen von der Unermüdlichkeit und dem Hunger der 4 Musiker […]
Weiterlesen ›