MENÜ
Suchen

Karpartenhund Live in Bremen

Autorin: Ramona

Tower / Bremen

28.11.09

Eröffnet wurde der Abend von  OH, NAPOLEON. Die junge Gruppe, die noch ganz am Anfang ihrer Karriere steht, stieß auf Begeisterung des Publikums. Später erhielten sie so gar noch von Björn / Karpartenhund ein sehr schmeichelhaftes Kompliment. Er lobte die Band in den höchsten Tönen und sagte, dass beim nächsten Mal bestimmt Karpartenhund als Opener für Oh, Napoleon auf der Bühne stehen.

http://www.myspace.com/weareohnapoleon

Gegen 21 Uhr betraten Karpartenhund, die mit roten Rosen beschmückte Bühne des Towers in Bremen. Sie waren allesamt in schwarz gekleidet und gaben ein hübsches Gesamtbild ab. Es lag ein Hauch von Melancholie und Romantik in der Luft. Claire bewegte sich mit kleinen Schritten und pflückte verträumt Rosenblätter, welche sie in Richtung ihrer Bandkollegen und ins Publikum warf. Die Band spielte u. a. Songs wie „Ist es das was du wolltest“, „Wald“ sowie „Gegen den Rest“, den einige vielleicht durch die Serie „Türkisch für Anfänger“ kennen. Als Highlight setzten die Musiker viele verschiedene Instrumente ein. So begeisterte Claire nicht nur durch ihre Stimme, sondern auch am Glockenspiel und Saxofon. Aber auch die Gitarristen sorgten für Abwechslung. Ein Wechsel zwischen E- und Akustik-Gitarren, sowie das Talent von Bassistin Stefanie an den Synthies, machte diesen Abend zu einem musikalischen Meisterwerk.

Das Miteinander der Karparten wirkte sehr harmonisch und freundschaftlich.

Das Publikum wurde mit in die Show eingebunden, so war Claire von einer Fotokamera eines Mädchens so beigeistert, dass sie sich die Kamera reichen ließ und gleich ein paar Bilder damit schoss. Vor Beginn der Show, musste ein Mädel, aufgrund von zu viel Alkohol, bereits aussetzen. Dies hatten die Karparten anscheinend mitbekommen und sich während des Konzertes nach ihren Zustand erkundigt. Sie wollten das Mädchen anrufen und ein Lied für sie spielen, diese schlief währenddessen im oberen Teil des Clubs ihren Rausch aus, obwohl sie sich darüber bestimmt gefreut hätte…

http://www.myspace.com/karpatenhund

Auf dem Boden gebliebene, coole, junge Menschen! – Wir freuen uns aufs nächste Mal!

Wer selbst Live dabei sein möchte, hat an folgenden Tagen die Gelegenheit dazu:

09.12.09 Stuttgart – Schocken
10.12.09 Wiesbaden – Schlachthof
11.12.09 A-Wien – B72
12.12.09 Passau – Pro-Li
13.12.09 München – Ampere
15.12.09 Berlin – Magnet
16.12.09 Münster – Gleis 22
17.12.09 Köln – Gebäude 9

Kommentar verfassen