MENÜ
Suchen

Itchy Poopzkid – Lights out London

Autor: Karsten

 

 

Lights out London heißt das 4. Studioalbum von den Poopzkid und es erscheint am 25. Februar 2011. 2011 – Neues Jahr, neues Album, neue Tour, neuer Drummer, eigene Plattenfirma – Itchy Poopzkid sind zurück und zeigen in neuem Gewand, mit gewohnter Energie und Leidenschaft warum sie im zehnten Jahr der Bandgeschichte stärker brennen als je zuvor. Aber halt, neuer Drummer? Ja, Anfang 2011 stieg Gründungsmitglied Tobias Danne aus und wurde durch den langjährigen Freund und Lichttechniker Max ersetzt.

Was gibt es zu dem Album zu sagen? Nichts. Nein das wäre gelogen. Es ist eigentlich ein typischen Itchy Album. Schnell, lustig und macht Lust aufs tanzen. Sibbi und Panzer geben dabei auch gesanglich wieder Vollgas. Die wohl poppigsten Frühlingserklärungen seit Sugarcult oder Fall Out Boy „Is It On?“ oder „Down Down Down“ brennen auch den letzten Tannenbaum in Grund und Boden und trotz der überheblichen Jugendlichkeit und aller La-La-La-Anleihen punkten die Schwaben mit reifen Interventionen, so gehört bei „The Enemy“. Besser hätte ich das auch nicht beschreiben können, dank an dieser Stelle an die Kollegen von allschools.de.

Alles in allem ist es ein Hammer Album und endlich hat es auch „Tricky“ mal ins Studio und auf eine Cd geschafft. Wurde der RUN DMC Klassiker doch sonst immer nur Live gespielt. Ich kann dieses Album nur jedem ans Herz legen, es macht einfach gute Laune und gehört in jede Plattensammlung. Die Itchys haben es sehr gut geschafft Ihr Live Stimmung auf Cd zu brennen. 9/10 Punkten.

Tracklist:

1. Why Still Bother
2. Is It On
3. Where Is The Happiness
4. The Enemy
5. Watch Us Come Undone
6. How’s The Weather Back Home
7. Down, Down, Down
8. Away From Here
9. Mute Somebody
10. It’s Definitely Gonna Be Great, Hopefully
11. T.T: Hurricane
12. It’s Tricky

Zur Album Veröffentlichung wird ITCHY POOPZKID im März, April und Mai auch auf Europa Tour kommen und im Mai dreimal in Österreich spielen.

Lights Out London Tour Dates 2011:

30.03. Bochum, Bahnhof Langendreer
31.03. Köln, Luxor
01.04. Hamburg, Logo
02.04. Berlin, SO 36
05.04. Frankfurt, Batschkapp
06.04. Hannover, Faust
07.04. Erlangen, E-Werk
08.04. CH-Solothurn, Kofmehl-Halle
09.04. CH-Basel, Sommercasino
13.04. Stuttgart, Röhre
14.04. München, Hansa 39
05.05 Graz, PPC
06.05. Wien, B72
07.05. Salzburg, Rockhouse (Tickets)

http://www.itchypoopzkid.de/

 

 

 

 

Kommentar verfassen