MENÜ
Suchen

Charly Jungbluth

Autorin: Ramona

 

Hamburg, März 2010

FACE TO FACE

 

Viele kennen Charly und seine „La Familia“, durch die Sendung „Tattoo – eine Familie sticht zu“. Hiermit liefen sie auf DMAX und Pro 7 (Taff).

 

{youtube}Uz70P5nqRwI{/youtube}

 

Charly gehört mit seinem Laden nicht nur zu den Besten in ganz Deutschland, er ist auch ein richtig cooler und natürlicher Kerl. Die Atmosphäre im Laden ist locker und familiär.

 

An einem schönen, sonnigen Märztag hatte ich das Glück mit Charly über seine Erfahrungen und  Erlebnisse mit Menschen der Musikszene, seinem Job und vieles mehr zu quatschen. Ein sehr cooler Typ!

 

DU HAST VIEL SUPPORT DURCH DMAX UND TAFF BEKOMMEN. WIE KAM ES DAZU?

 

Ich habe den Laden seit über 15 Jahren, um genau zu sagen seit Oktober 94 und ausgebucht waren wir schon immer. DMAX kam auf uns zu, da Castings für die 10 besten Studios in Deutschland geplant waren. Diese 10 haben Demos gedreht, wir haben uns also einen Tag lang gefilmt, und daraufhin haben sie sich entschieden, das mit uns zu machen. Das ist aber auch schon etwa dreieinhalb Jahre her. Seitdem wurden zwei Staffeln gedreht mit insgesamt 17 Folgen. Diese haben sie dann letztes Jahr, allerdings ohne uns zu fragen, an Pro 7 verkauft. Pro 7 hat das dann alles neu zusammen geschnitten, den Text geändert und  jetzt wird das Ganze noch mal als neu verkauft.

 

IST DAS  IN DEINEM SINNE, DASS DAS JETZT BEI PRO 7 LÄUFT?

 

Nein, ich hätte das mit einem Sender wie Pro 7 sicherlich nicht gemacht. Ich habe das damals nur mit DMAX gemacht, weil es vom Format her passte und der O-Ton grundsätzlich von uns kam, d. h. wir haben uns selber kommentiert und es gab keine Regieanweisungen. Wir konnten also selber entscheiden was wir machen und uns so darstellen wie wir sind – das war uns auch wichtig. Solche Sender wie Pro 7 oder RTL wollen am liebsten Blut, Titten, Spannung, Action und Fußpilz. Das ist nicht unsers, denn wir sind ein seriöses Studio. Wir arbeiten nach unserer Auffassung und was dazu kommt, wir sind ne lustige Truppe. Einen Sender der auf reißerische Berichte steht, würde ich normalerweise nicht unterstützen.

 

UND IHR KÖNNT EUCH GEGEN DIE AUSTRAHLUNG AUCH NICHT WEHREN?

 

Nein, weil wenn man sich auf so etwas einlässt, unterschreibt man einen sogenannten Buy-out-Vertrag. Man gibt damit seine ganzen Rechte ab und erhält dafür eine einmalige Gage. Was dann mit dem Material passiert kann man nicht mehr beeinflussen.

 

SIND AUCH TEILWEISE BEKANNTE LEUTE BEI EUCH UM SICH PIERCEN ODER TÄTOWIEREN ZU LASSEN?

 

Ja, also ich sag mal ‚was heißt bekannt‘? Prominent ist immer so eine Sache. Wir haben diverse Schauspieler, die man vielleicht aus dem Fernseher kennt und viele Musiker hier gehabt. Ich selber habe auch viele Jahre in der Musikbrunche gearbeitet, organisiere heute noch Events und meine Freundin arbeitet in einer Plattenfirma, dadurch sind die Kontakte auch einfach da.

 

DARFST DU UNS EIN PAAR NAMEN NENNEN?

 

Ähm, ich weiss es nicht ob ich sie nennen darf, aber bei uns werden alle gleich behandelt. Egal, ob das ein bekannter Mensch ist oder nicht. Die Nina Hagen habe ich hier zum Beispiel schon aus dem Laden geschmissen, weil sie eine Zicke ist. Sie benahm sich hier nach dem Motto ‚ich bin Nina Hagen und kann machen was ich will‘ . Aber das ist mir doch egal wer sie ist, wenn sie sich nicht benehmen kann, muss sie halt gehen. Ich habe auch Marilyn Manson schon rausgeworfen.

 

WARUM? WAS HAT MANSON GEMACHT?

 

Wir hatten früher eine große Auswahl an Magazinen. Bis auf die zum Angucken, waren diese eingeschweißt. Manson hat aber immer die eingeschweißten genommen und ausgepackt. Nachdem ich ihn dreimal darauf hingewiesen habe, dies nicht zu tun, habe ich ihn rausgeworfen. Wenn der unterwegs ist sieht er auch nur aus wie ein ganz normales Hip Hop Kid. Er trägt Baggy Trousers, Basecap und ist nicht geschminkt. Den erkennt man so gar nicht.

 

SO LÄUFT MARILYN MANSON ALSO PRIVAT RUM…

 

Ja, es ist uns egal, ob jemand berühmt ist oder nicht. Ein anderer bekannter Musiker wollte sich auch hier piercen lassen und ich hatte an dem Tag wenig Zeit und dann mache ich das auch nicht. Es ist mir einfach wichtig viel Service zu bieten und wenn einer sagt „mach mal eben“ und ich habe nur zehn Minuten, dann ist diese Person bei uns falsch. Wir machen zwar manchmal nach Feierabend Sondertermine für Prominente, wenn die gerade zu Besuch sind. Wie z. B. einer von New Kids On The Blog kam nach Feierabend zu uns, um sich tätowieren zu lassen oder Billy Talent kommen, wenn sie auf Deutschlandtour sind zum tätowieren. Und dann hatten wir schon Sepultura, Biohazard, also es geht schon ein bisschen was.

 

WAS HABEN SICH BILLY TALENT STECHEN LASSEN?

 

Die haben sich mit ihrem Tourmanager, der wiederum der Dad von meiner Freundin ist, ein Freundschaftstattoo stechen lassen. Ich bin nicht durchgestiegen, das war irgendein Zeichen mit einer Zahl.

 

Ach ja, und Ferries MC haben wir den ganzen Arm mit totalem Schwachsinn voll tätowiert. Die Futurama und Simpsons Figuren, wie sie sich gegenseitig einen blasen, einen kotzenden Bart und halt total den Irrsinn.

 

(DAS VIDEO ZEIGT MOE WIE ER FIELDY VON KORN TÄTOWIERT)

 

{youtube}Y6vmtTJwrtQ{/youtube}

 

ALSO DER JOB IST SCHON SEHR ABWECHSLUNGSREICH UND IHR ERLEBT SEHR VIEL?

 

Ja, es kommen teilweise auch komplette Familien zu uns. Dann lassen sich Vater, Mutter, Tochter und Sohn tätowieren, wobei die Eltern oft noch durchgeknallter sind, als die Kinder. „Je oller je doller“ wahrscheinlich.

 

HAST DU AUCH KINDER UND WENN JA WÜRDEST DU IHNEN TATTOOS UND PIERCINGS ERLAUBEN?

 

Nein, ich habe keine. Je nach Piercing würde ich es eventuell erlauben, aber Tattoos nicht. Wir erleben das ja hier auch, dass junge hübsche Mädchen, vielleicht so um die 14 Jahre alt, zu uns kommen und sich im Gesicht piercen lassen wollen. Aber die wissen ja meist noch gar nicht was sie später mal machen wollen und haben dann aber eine Narbe. Wenn man 18 ist, ist man ja offiziell erwachsen genug, dass man mit seinem Körper machen darf was man will. Aber in dem Alter möchte ich bezweifeln, dass man absehen kann was später mal sein wird. Ich kenne das ja von mir selber, da ich früher auch immer ziemlich durchgeknallt war. Also unter 18 nur mit Vorgespräch, bei dem die Eltern auch dabei sind und dann auch nur Piercings die unkompliziert sind wie Ohr oder Nase. Aber ansonsten Brust oder so auf gar keinen Fall. Ich hatte auch schon den Fall, das jemand 17 war und ein Intimpiercing wollte, aber sowas machen wir hier nicht.

 

BEREUST DU EINS DEINER TATTOOS?

 

Hm, ich sag mal, wenn ich noch mal nackig wäre, würde ich mich mit System tätowieren und nicht Bildchen für Bildchen sammeln. Ich hätte mir einen Plan erstellt, wie mein Körper aussehen soll.  Aber bereuen tue ich nichts.

 

WAS HÖRST DU PRIVAT FÜR MUSIK?

 

Rock n Roll, Psychobilly, Punk. Aber ich kann mir genau so gut ne Klassikplatte anhören oder Death Metal. Wenn ich aggro bin, höre ich mir ne Hardcore-Scheibe an, verprügel mein Wohnzimmerkissen und spiele Luftgitarre oder wat. Aber ich kann eigentlich alles hören, kommt auf die Laune drauf an. Ich kann auch auf ne Elektro Party gehen, wenn mir danach ist. Ich habe mich da nicht so festgelegt. Aber an und für sich Rock n Roll und Psychobilly.

 

UND WELCHE BANDS SPEZIELL?

 

Das sind sooo viele. Wenn ich dir jetzt die drei besten Alben der Welt nennen müsste, wäre auf jeden Fall eines der RAMONES dabei. Außerdem Dead Kennedys, The Go Getters und The Meteors. Wie gesagt, ich höre mir alles an, wenns rockt uns Spaß macht.

 

WAS SIND ZURZEIT DIE BELIEBTESTEN TATTOOS BEI EUCH?

 

Was früher das Arschgeweih war, sind heute die Sternchen. Jeder will son Sternchen tätowiert haben. Viele haben auch immer eine dramatische Geschichte zu ihrem Tattoo. Warum kann man sich nicht einfach tätowieren lassen, weil mans gut findet?! Man muss keine Geschichte dazu haben! Im Fernsehen wird einem oft vermittelt, dass eine dramatische Geschichte dazu gehört. Zum Beispiel bei Miami Ink  hat jeder ne dramatische Geschichte zu seinem Tattoo. Da kommt dann zum Beispiel jemand rein und will drei Sterne. Der eine ist dann für die Oma, der andere für die Schwester, die an Lungenkrebs gestorben ist und das andere für den dreibeinigen Hund. Warum sagt man nicht einfach man möchte drei Sterne und gut?! Tattoos brauchen keine dramatischen Geschichten.

 

Erinnerungstattoos liegen auch sehr im Trend. Ich habe auch eins für meine Mama.

 

(CHRALY ZEIGT MIR EIN HERZ AUF DER INNENSEITE SEINES OBERAMS MIT DER INSCHRIFT „MAMA“.)

 

Sie hat genug Schmerzen während meiner Jungend mit mir gehabt, da dachte ich mir, dass ich mir auch eine schmerzhafte Stelle für sie aussuche. Das habe ich ihr zu Weihnachten geschenkt.

 

 

Es sind aber auch Rock n Roll Revival angesagt, wie Schwalben und klassische Tattoomotive die mit den Möglichkeiten von heute aufgemotzt werden.

 

Unsere Tätowierer haben ihre Spezialgebiete. Wir machen zum Beispiel viel Realistic und Portrait. Viele bunte und quietschbunte Sachen, das macht Tschiggy zum Beispiel. Moe macht viele japanisch, asiatische Großprojekte. Dann kommen Leute und wollen den ganzen Rücken oder die ganze Körperhälfte tätowiert haben. Dann lernen die sich erstmal kennen und nach spätesten nem Jahr sind das die besten Freunde. und sie wissen blind was sie tattowieren. Es entsteht immer eine Beziehung zwischen dem Kunden und halt zu dem hier im Laden. Und das ist auch das was wir wollen. Deshalb reagieren wir auch gar nicht auf die ganzen Anfragen per EMail oder Telefon. Wir möchten, dass die Leute herkommen und wir sie sehen, mit ihnen reden , ihnen in die Augen gucken und sehen wie die eigentlich drauf sind. Viele wollen Tätowierungen die gar nicht zu ihnen passen und da wir das jeden Tag machen, können wir das auch eher sehen. Viele wollen eins, weils trendy ist, aber son Tattoo hält schließlich ein Leben lang und ist nicht für etwas für „mal eben so“.

 

EBEN. HAST DU NOCH ETWAS, DASS UNBENINGT GESAGT WERDEN MUSS?

 

Rock n Roll und fette Beute.

 

VIELEN DANK FÜR DAS SUPERCOOLE INTERVIEW UND WEITERHIN ALLES LIEBE!

 

 

 

So und jetzt machen wir dir ein Piercing!

 

 

 

Nachdem ich meinen Wunsch eines Bauchnabelpiercing vorab geäußert hatte, ging ich mit Charly ins „Piercing-Zimmer“. Er erklärte mir ausführlich und gewissenhaft den Umgang mit dem Piercing und die einzelnen Materialien. Auch hier fiel auf, dass Hygiene und Sorgfalt ganz oben stehen.

 

 

Dann ging es weiter mit der Reinigung und der Anzeichnung.

 

 

Leider stellte sich heraus, dass mein Bauchnabel nicht die optimale Form hat und der Stecker somit immer etwas schief sitzen würde….ich wurde wohl falsch abgenabelt 😉

 

Natürlich fand ich das schade, aber ich war auch froh, dass ich in einem super guten Studio gelandet war, wo es nicht nur darum geht Kohle zu machen, sondern ehrlich mit den Kunden gesprochen wird. Danke Charly! Und eins noch: ich komme wieder!!!!!!

 

 

MEHR ZU CHARLY UND SEINER LA FAMILIA GIBT ES UNTER:

 

www.jungbluth-tattoo.de

 

www.myspace.com/jungbluth_tattoo

Kommentar verfassen