MENÜ
Suchen

Carsten Klatte

Autorin: Ramona

VÖ: 19.03.2010
Label: Avasonic (Omniamedia)
Vertrieb: Rough Trade

 

 

Der 1969 in Kiel geborene Künstler Carsten Klatte lebt und arbeitet in Berlin. Bekannheit verschaffte ihm unter anderem die Zusammenarbeit mit Wolfsheim, Goethes Erben, Peter Heppner, Projekt Pitchfork und Einstürzende Neubauten. Diese Bands unterstütze er mit seinem Talent an der Gitarre.

A Sideman’s Journey ist bereits sein viertes Solo-Album. Wer in der Elektroszene zu Hause ist und Klatte durch Auftritte mit Projekt Pitchfork und Peter Heppner schätzt, erhält mit A Sideman’s Journey einen ganz neuen Eindruck des Musikers. Das Album ist sehr Gitarrengeladen – eben richtige Gitarrenmusik. Die 13 Songs sind melodisch und bewegen sich dabei textlich auf hohem Niveau. Unterstützt wurde er hierbei von den Musikern Achim Färber an den Drums (Tito and Tarantula, Phillip Boa, Krupps) und dem Ausnahmegeiger Neil Black (Joan Armatrading, UB40, Bauhaus,Coil).

Das Album bekommst du hier.

TRACKLIST:

1. Put Simbly

2. Happy Few

3. Rip all Ties

4. In the Garden of God

5. Good Book

6. Freedom Says

7. godlike

8. Trouble Shooting

9. Unbroken

10. While Breathing

11. Rise and Fall

12. All that Blues

13. Who Can See

www.myspace.com/carstenklatte


Den Mann digital kennenlernen kann man hier:

http://www.youtube.com/watch?v=3jbnQiVEkgs

Auf der Bühne erlebt man den Künstler in voller Bandbesetzung oder aber auch, und das macht ihn sicherlich zum Ausnahmekünstler, allein in einer Soloperformance, an der Gitarre und am Mikrophon.

Anstehende Konzerte:

07.04.10 Kiel // Schaubude
21.04.10 Berlin // Intersoup
15.05.10 Hamburg // Myspace Showcase in der Markthalle
17.05.10 Berlin // White Trash
13.06.10 Berlin // live auf Radio Fritz kenFM
31.07.10 Berlin // Zimmer 16 b


Kommentar verfassen