MENÜ
Suchen

Festivalbericht: Reggae Jam – 28.-30.07.2017 Bersenbrück

Das Reggae Jam öffnete dieses Jahr vom 28. bis 30. Juli bereits zum 23. Mal seine Pforten. Innerhalb von drei Tagen wurde die niedersächsische Kleinstadt Bersenbrück zu einem Pilgerort für Reggae-Liebhaber aus der ganzen Welt. Eine Mischung aus Reggae, Dancehall und Dub auf den Bühnen ließ wie in den vergangenen Jahren das Herz aller Besucher aufblühen und verzauberte den Klosterpark mit seinen zwei Bühnen zu einer idyllischen Konzertkulisse. Das Reggae Jam, das sich mittlerweile europaweit einen Namen gemacht hat, wurde von der Leserschaft des Riddim Magazins berechtigt zum wiederholten Male als bestes Reggae Festival Europas gekürt und steht somit unangefochten auf dem ersten Platz für alle Reggae-Experten und -Liebhaber. Mit ca. 20.000 Personen ist eine bunte Vielfalt an Besuchern geboten, was letztendlich zu der einmalig angenehmen ausgelassenen und familiären Atmosphäre des Reggae Jams führte. Zwischen den aus der Ferne angereisten Artists und Gästen ist das Festival auch regional sehr beliebt, was den Wohlfühlfaktor sowohl in der Stadt Bersenbrück als auch im Klostergarten steigerte. Reggae Jam Veranstalter Bernd Lagemann hat auch in diesem Jahr mit der Auswahl an erlesenen Newcomern sowie Reggae-Größen die Erwartungen übertroffen und ausschließlich Reggae- und Dancehall-Künstlern eine Bühne im Rahmen des familiären Festivals geboten. Zur späten Stunde […]
Weiterlesen ›

Preview: Reggae Jam in Bersenbrück 28.-30.07.2017

Das Reggae Jam steht dieses Wochenende vor der Tür und lädt seine Besucher ins niedersächsische Bersenbrück ein. Wir freuen uns dieses Jahr für Euch vom beliebtesten Reggae Festival Europas berichten zu dürfen und sind gespannt, welche Künstler an den drei Festivaltagen die Crowd begeistern werden. Das herausragende Line-Up hat auf jeden Fall neben bereits etablierten Musikern, wie Anthony B, Ky-Mani Marley und Max Romeo auch einige Namen junger Künstler im Programm. Es wird gemunkelt, dass gerade Tóke und Runkus in naher Zukunft vermehrt auf sich aufmerksam machen werden. Wir bleiben gespannt und möchten Euch auf die Möglichkeit hinweisen noch kurzfristig ein vergünstigtes Ticket zu sichern. ZU DEN TICKETS Wir sehen uns in Bersenbrück und freuen uns auf das Reggae Jam.
Weiterlesen ›

Festivalbericht: 12. Mighty Sounds 2016 – Tschechien

Ein Ausflug ins südböhmische Tábor in Tschechien stellt sicherlich eine ungewöhnliche Anreise für musikbegeisterte Freizeitcamper dar. Doch so ungewöhnlich wie es scheint, war es letztendendlich gar nicht, obwohl das Mighty Sounds Festival dazu beiträgt, durch seine regionale Verwurzelung den kulturellen Horizont seiner Besucher zu erweitern. Das Außergewöhnliche am Mighty Sounds lag für uns nach vier tollen Festivaltagen vor allem darin, etwas Neues kennenzulernen, das sich von den vielen deutschen Festivals unterscheidet. Diese Unterscheidung war u.a. daran festzumachen, dass das Festival ein großes Publikum aus Osteuropa anspricht, das dem Ganzen seinen eigenen Charakter verleiht. Trotz alledem zieht das Mighty Sounds durch seine internationale Ausrichtung auch ein breites Publikum aus ganz Europa an und trägt somit zu einem interkulturellen Austausch bei. Einen ebenfalls eigenen Charakter hatte das Angebot an Speisen und Getränken. Neben der gewöhnlichen Festivalverpflegung konnten dabei viele lokale, kulinarische Spezialitäten die Besucher überzeugen. Wer behaupten kann auf einem Festival bisher feinstes Gulasch mit Knödeln gegessen zu haben, der kann uns das gerne mitteilen. Das bedeutet jedoch nicht, dass nur zünftige böhmische Hausmannskost auf der Speisekarte stand. Vor allem die Vielfalt an vegetarischen Speisen war sehr ansprechend und die vegane Konditorei lockte mit besonders leckeren Torten. Ein musikalisches Highlight, das wir […]
Weiterlesen ›

Mighty Sounds Festival – 22.-24. Juli 2016 in Tábor – Tschechien

Zum 12. Mal lädt das Mighty Sounds Festival vom 22.-24. Juli 2016 in die tschechische Stadt Tábor ein. Mit einem ausgefeilten Line-Up, zusammengesetzt aus über 150 Künstlern, richtet sich das Festival an ein breites subkulturell interessiertes Publikum. Von Punk Rock, Punk, Rockabilly, Psychobilly, Indie und Hardcore, bis hin zu Rap, Reggae und Ska, bietet das Mighty Sounds Festival eine ganz besondere Konstellation internationaler Top-Acts, abseits des Mainstreams. Untermalt wird das Ganze durch lokale Künstler, bei denen sicher die eine oder andere Überraschung dabei sein wird. Die von der Musik angesprochenen Besucher, verbinden größtenteils eine sozialkritische Grundeinstellung und ein Bezug zu den unterschiedlich alternativ geprägten Subkulturen. Das heißt jedoch nicht, dass man zwangsläufig sogenannte Szeneklischees bedienen muss, um sich auf dem grünen Flughafengelände wohlzufühlen. Die herzliche einladende Atmosphäre macht das Festival auch attraktiv für jedermann. Neben den drei Live-Bühnen und DJ-Stages, wird das reichhaltige Musikangebot durch Theater- und Filmvorführungen, sowie eine Graffiti-Area kreativ erweitert. Wer es dagegen lieber sportlich mag, hat die Möglichkeit sich bei Fußball- und Volleyballturnieren auszutoben. Die soziale Grundausrichtung des Mighty Sounds wird durch die Kooperation mit verschiedenen NGOs sichtbar. Daraus wird deutlich, dass gesellschaftliche Verantwortung und ein soziales Miteinander bei den Veranstaltern anscheinend großgeschrieben werden. Dies wirkt […]
Weiterlesen ›

MS Dockville 2015 – Wir sind dabei

Datum: 21.-23.08.2015 Ort: Hamburg-Wilhelmsburg Seit 2007 entführt das MS Dockville alljährlich alle Kunst- und Musikliebhaber auf einen unvergesslichen Trip im schönen Norden. Allein im letzten Jahr zählte das Festival 25.000 Besucher, die sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen wollten. Auch für die diesjährige – bereits neunte Ausgabe – sind nicht mehr viele Tickets vorhanden. Schlagt also noch rechtzeitig zu. Denn vom 21.-23. AUGUST 2015 heißt es wieder: Einfach mal die Seele baumeln lassen und dem stressigen Alltag entfliehen. Anders als auf großen Musikfestivals oder Kunstmessen, bei denen es darum geht, in kurzer Zeit so viel wie möglich zu konsumieren, steht hier das kollektive Erlebnis, bei dem sich die Besucher selbst einbringen, an erster Stelle. Schrieb das Kunstmagazin art über das Festival. Mit 5000 Gästen und Headlinern wie 2raumwohnung und Tocotronic ging das MS Dockville 2007 an den Start. Bereits im Jahr darauf konnte die Anzahl Gäste verdoppelt werden. So wuchs das Festival stetig an – bis heute. So ist es auch kein Wunder, dass bereits Acts wie Deichkind, Fettes Brot, Wir sind Helden, Jan Delay und K.I.Z vor Ort waren, um die Massen einzuheizen. Lasst euch das Spektakel nicht entgehen!    
Weiterlesen ›

Holi Festival Of Colours Hamburg – Bilder

Wir waren auf dem Holi Festival in Hamburg unterwegs und haben die buntesten Momente für euch festgehalten. Hier geht es zu den Bildern auf Facebook: >>KLICK MICH<<  
Weiterlesen ›

Happiness Festival – Name ist Programm

Autor: Nina Happiness Festival 10.-11.07.2015 Gleich vorne weg: Ein riesen Dankeschön an die Veranstalter des Festivals. Sie haben keine Mühen gespart, uns noch extrem kurzfristig einen Presse-Zugang und zusätzlich einen Platz auf dem eigentlich ausverkauftem Campinggelände zu organisieren. Sehr freundlicher Service – und keinesfalls selbstverständlich! Das Happiness Festival. Der Name ist Programm. Vom Parkordner, über die Security bis hin zu den Getränkeverkäufern verbreiten alle eine Botschaft: Freundlichkeit macht Freu(n)de. Diese Stimmung überträgt sich auch auf die überwiegend jüngeren Festivalbesucher. Alle wirken sehr ausgelassen und man spürt deutlich, wie wichtig den meisten dieses Wochenende ist. Viele kommen aus der näheren Umgebung und sind seit den Anfängen mit dabei. Dass aus der Liebe zur Musik und einem Gedanken Großes entstehen kann, beweist die Geschichte des Happiness. Ein paar Jugendliche zelebrierten jährlich gute Musik und Party am Lagerfeuer und mit den Jahren wuchs sowohl die Anzahl der Besucher, als auch das Gelände. Aus dem „Dorffest“ entstand ein Festival, das sich keines Wegs verstecken muss, auch wenn organisatorisch noch nicht alles ganz ausgereift ist (z.B.: Parkplätze, Campingplatzplätze). Die grandiose Stimmung lässt gerne darüber hinwegsehen. Das Gelände ist eigentlich für 14.000 Feierwütige ausgelegt, Karten gibt es aber nur 8.000 Stück, um eine lockere Atmosphäre zu […]
Weiterlesen ›

Happiness Festival 2015 – Heldenverlag ist dabei

Happiness Festival 10.-11.07.2015 Straubenhardt Wir freuen uns, dieses Jahr zum ersten Mal als Reporter vom ausverkauften Happiness Festival berichten zu dürfen. Das begehrte Festival im beschaulichen Straubenhardt bei Pforzheim geht am 10.-11. Juli in eine neue Runde – und ist bereits zum fünften Mal in Folge ausverkauft. Die Nähe zum Campingplatz und das weitläufige Wiesengelände tragen zur einzigartigen Atmosphäre des Festivals bei. Zusammen mit der Beleuchtung, den individuell gestalteten Ständen und einer Chill-Out Lounge mit Hängematten entsteht die perfekte Mischung aus Festivalstimmung und entspannter Feierei. Außerdem gibt es eine Aftershow-Party mit dem RedBull-Tourbus. Bereits im letzten Jahr war die Stimmung am Limit und genau hier soll in diesem Jahr wieder angesetzt werden. Wir freuen uns auf ein super Festival und halten euch auf dem Laufenden. (ACHTUNG! Unter dem Video geht es weiter) Lineup: Freitag, 10.07.2015 Spielzeit Band 14:10 Durch & Durch 15:00 Adam Angst 16:05 eRRdeka 17:10 Kontra K 18:20 257ers 19:55 Die Orsons 21:35 Jennifer Rostock 23:30 K.I.Z. Samstag, 11.07.2015 Spielzeit Band 13:05 Swiss & die Anderen 13:55 Schmutzki 14:55 Itchy Poopzkid 16:00 Feine Sahne Fischfilet 17:05 Deez Nuts 18:20 Comeback Kid 19:45 Bosse 21:25 Prinz Porno 23:30 Deichkind  
Weiterlesen ›

30 Jahre Summerjam 3.-4.-5. Juli 2015 in Köln

Autor: Marius     Wir möchten Euch schon mal frühzeitig auf das diesjährige Summerjam Festival am 03.07. -05.07.2015 in Köln hinweisen. Das Summerjam hat mittlerweile weltweit seinen Ruf als weltoffenes Festival gefestigt, was besonders Reggae- und Dancehallliebhaber  begeistert. Das soll aber nicht heißen, dass es nur Reggae auf die Ohren gibt, stattdessen wird mittlerweile ein breites Publikum angesprochen, was die bisherigen Ankündigungen deutlich machen. Mit der Lokation am Fühlinger See bleibt das Festival einem Ort treu, der karibisches Feeling vorprogrammiert, um zum 30. Jubiläum das Motto des „Everlasting Festival“ zu zelebrieren. Einige große Name wie Damian Marley stehen bereits auf dem Line-Up, der auf dem Summerjam wohl sein einziges Konzert in Deutschland spielen wird. Man darf also gespannt sein, wer noch auf den beiden großen Summerjambühnen angekündigt wird. Karten bekommt Ihr über die offizielle Summerjam-Website für 105,- € zzgl. Vorverkaufsgebühren. www.summerjam.de Wir freuen uns auf das Summerjam und werden Euch bis zum Festivalbeginn noch weiter auf dem Laufenden halten.
Weiterlesen ›

Rototom Sunsplash 2014

Autor: Marius Strahlender Sonnenschein, weißer Sandstrand, ein Line Up was nicht nur Reggaeliebhaber begeistert, ergänzt mit einem kulturellen Angebot, was andere Festivals alt aussehen lässt.  Willkommen auf dem Rototom Sunsplash 2014.            Um mal über dem deutschen Tellerrand hinauszuschauen, haben wir dieses Jahr Europas größtes Reggaefestival besucht, welches in Szenekreisen schon lange kein Geheimtipp mehr ist. 8 Tage Live-Musik von Ska, Rocksteady und Roots, über Dub, Ragga und Dance Hall wird einiges geboten. Auf den verschiedenen Stages werden alle Facetten jamaikanischer Musik präsentiert, die erstmalig Anfang der Achtziger mit Bob Marleys Reggae die breite Öffentlichkeit weltweit begeisterte. Das Rototom Sunsplash setzte dieses Jahr zum 22. Mal neue Maßstäbe und stellte im spanischen Benicassim ein Festival der Superlative auf die Beine. 250.000 Besucher aus 75 Ländern folgten dem Motto „We have a dream“. Sie verwandelten den Badeort an der Costa Barcelona in eine karibische Oase um gute Musik zu hören, zu relaxen, seinen Horizont zu erweitern und gemeinsam für eine bessere gerechtere Welt einzutreten. Neben einigen Newcomern wie Nou Vin Lakay aus Venezuela, die als Gewinner des Rototom Latino Contest ihren ersten Europaauftritt  auf einer großen Bühne erhielten, bot die Center Stage zahlreiche internationale Größen. Stars wie Shaggy, […]
Weiterlesen ›