MENÜ
Suchen

Preview: Reggae Jam in Bersenbrück 28.-30.07.2017

Das Reggae Jam steht dieses Wochenende vor der Tür und lädt seine Besucher ins niedersächsische Bersenbrück ein. Wir freuen uns dieses Jahr für Euch vom beliebtesten Reggae Festival Europas berichten zu dürfen und sind gespannt, welche Künstler an den drei Festivaltagen die Crowd begeistern werden. Das herausragende Line-Up hat auf jeden Fall neben bereits etablierten Musikern, wie Anthony B, Ky-Mani Marley und Max Romeo auch einige Namen junger Künstler im Programm. Es wird gemunkelt, dass gerade Tóke und Runkus in naher Zukunft vermehrt auf sich aufmerksam machen werden. Wir bleiben gespannt und möchten Euch auf die Möglichkeit hinweisen noch kurzfristig ein vergünstigtes Ticket zu sichern. ZU DEN TICKETS Wir sehen uns in Bersenbrück und freuen uns auf das Reggae Jam.
Weiterlesen ›

Preview: Damian Marley & Band am 05.07.2017 im Astra in Berlin

(Bild von Pinterest) „Dreadlocks und rhythmische Beats – Damian Marley trat in die Fußstapfen seines Vaters, die Musik-Legende Bob Marley, und bewegt Fans mit seinen Reggae-Sounds rund um den Globus. Damian „Jr.Gong“ Marley zählt zu den absoluten Top-Acts und ist einer der kreativsten Köpfe der Reggae-Szene. Als einziger Reggae Künstler gewann er den Grammy in der Kategorie „Best Urban/ Alternative Performance“. Mit „Welcome to Jamrock“ produzierte er 2005 die Hymne der damals aufkommenden New-Roots Bewegung. Neben traditionellem Reggae gehören Dancehall, Hip-Hop und elektronische Beats zu seinem Programm. Dabei arbeitete der jüngste Spross Bob Marleys in den letzten Jahren mit so unterschiedlichen Künstlern wie Bruno Mars, Skrillex und Nas zusammen. Zur aktuellen Europa Tournee erscheint im Sommer endlich das lang erwartete neue Album “Stony Hill“, welches Damian Marley zusammen mit seiner großartigen Band erstmalig live vorstellen wird. In Berlin gibt Damian Marley übrigens sein einziges Club Konzert in Deutschland. Diese exklusive Show sollte sich jeder Reggaefan fett im Kalender anstreichen….make it a date!“ „Europe Tour 2017“ Damian“Jr.Gong“Marley & Band Mi.05.07.2017 Berlin – Astra Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr Preis: VVK 34,- Euro zzgl. VVK Geb. http://revelation-concerts.com/ http://www.topline-events.de/  
Weiterlesen ›

Preview: Toots & The Maytals, in der Fabrik Hamburg 28.6. und im Festsaal Kreuzberg Berlin 29.6.17

„Wie lässt sich eine Ikone in Worte fassen? Über die Anzahl der Alben und Hits? Über die zahlreichen Auszeichnungen? Oder reicht ein Satz: Toots & The Maytals sind Reggae! Unbestritten sind sie die bekanntesten und erfolgreichsten Vertreter der Ska Boom Bewegung der ´60er und waren maßgeblich an der Genre-Entstehung und der Bezeichnung „Reggae“ beteiligt. Mit ihrem Song „Do The Reggay“ sorgten sie dafür, dass 1968 das Wort Reggae erstmals überhaupt in einem Song vorkam. Frontman Toots Hibbert und seine Band The Maytals ebnen seit über 50 Jahren mit ihrer ursprünglichen Mischung aus Reggae, Ska und Rock den Weg für Reggaemusik und die nachfolgenden Musikgenerationen. Eigentlich hatte Toots seine Live Karriere vor 2 Jahren als beendet erklärt.Nach eigener Aussage stellte er jedoch fest, dass er die Bühnen Performance zum Leben braucht und kommt nun im Sommer auch für einige Konzerte nach Europa. Es ist uns eine große Ehre, den “Godfather of Ska –Reggae“ auf zwei exklusiven Club Shows in Hamburg und Berlin begrüßen zu dürfen.“ Mi. 28.Juni Hamburg – Fabrik Do. 29.Juni Berlin – Festsaal Kreuzberg Einlass: 20.00 Uhr Beginn: 21.00 Uhr VVK: 24,- Euro zzgl. VVK Geb. Text: Revelation Concerts
Weiterlesen ›

Mighty Sounds Festival – 22.-24. Juli 2016 in Tábor – Tschechien

Zum 12. Mal lädt das Mighty Sounds Festival vom 22.-24. Juli 2016 in die tschechische Stadt Tábor ein. Mit einem ausgefeilten Line-Up, zusammengesetzt aus über 150 Künstlern, richtet sich das Festival an ein breites subkulturell interessiertes Publikum. Von Punk Rock, Punk, Rockabilly, Psychobilly, Indie und Hardcore, bis hin zu Rap, Reggae und Ska, bietet das Mighty Sounds Festival eine ganz besondere Konstellation internationaler Top-Acts, abseits des Mainstreams. Untermalt wird das Ganze durch lokale Künstler, bei denen sicher die eine oder andere Überraschung dabei sein wird. Die von der Musik angesprochenen Besucher, verbinden größtenteils eine sozialkritische Grundeinstellung und ein Bezug zu den unterschiedlich alternativ geprägten Subkulturen. Das heißt jedoch nicht, dass man zwangsläufig sogenannte Szeneklischees bedienen muss, um sich auf dem grünen Flughafengelände wohlzufühlen. Die herzliche einladende Atmosphäre macht das Festival auch attraktiv für jedermann. Neben den drei Live-Bühnen und DJ-Stages, wird das reichhaltige Musikangebot durch Theater- und Filmvorführungen, sowie eine Graffiti-Area kreativ erweitert. Wer es dagegen lieber sportlich mag, hat die Möglichkeit sich bei Fußball- und Volleyballturnieren auszutoben. Die soziale Grundausrichtung des Mighty Sounds wird durch die Kooperation mit verschiedenen NGOs sichtbar. Daraus wird deutlich, dass gesellschaftliche Verantwortung und ein soziales Miteinander bei den Veranstaltern anscheinend großgeschrieben werden. Dies wirkt […]
Weiterlesen ›

PREVIEW: CHUCK FENDA FEAT: JAH HERO IM SCHUPPEN2 BREMEN 19.03.16

Chuck Fenda aka The Living Fire in Bremen präsentiert von TST Entertainment, ENN und Manjago Vibrations Der aus New York stammende Sänger mit jamaikanischen Wurzeln kommt erstmalig im Zuge seiner Tour für ein Konzert nach Bremen, um viele seiner Hits zu präsentieren. It’s all about the weed, I Swear und Warning sind dabei nur einige seiner bekannten Songs, mit denen der Reggae-Musiker bereits erfolgreich Akzente setzte. Das Hauptprogramm eröffnen wird der in Berlin lebende Gambianer Jah Hero. Der Newcomer, der sich der jamaikanischen und afrikanischen Musikkultur verschrieben hat, wird in Bremen die Songs aus seinem brandneuen Album präsentieren. Der Auftritt in Bremen ist dabei eine Station seiner ersten Europatournee. Unterstützung an diesem Abend erhält er dabei von der Berliner Solid Vibration Band, die sich kürzlich in Berlin gegründet haben. Man darf also gespannt sein, ob der junge Musiker mit seinen Roots, Reggae und Dance Hall Liedern einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird. Weitere Künstler, die im Vorprogramm auf der Bühne stehen werden, sind Lyrical Emparoo und TBoy Tijuana. Soundsystem-Support im Vorfeld und für die After-Show-Party liefern die Bremer Veteranen von Roots Ashanti genauso wie Risin High Sound aus Oldenburg und der Selecta Tten BigYard Crew aus Gambia. Ein pralles Programm wird […]
Weiterlesen ›

Preview Jamdown Party in der Fabrik Hamburg 04.12.15

Jamdown Party in der Fabrik Hamburg 04.12.15 feat. Macka B & Roots Ragga Band Million Stylez + Gappy Ranks & Dub Akom Band Einlass: 20 Uhr Beginn: 21 Uhr Tickets: 23 € zzgl. VVK an allen bekannten VVK Stellen oder unter www.fabrik.de   “ Das Motto der diesjährigen Jamdown Party lautet „Roots Ragga Meets Dancehall“. Und kein geringerer als Macka B, der Erfinder des Roots Ragga Style, wird die Tunes seines hochgelobten neuen Albums erstmalig live in Deutschland präsentieren. Unterstützt wird er dabei mit allerfeinstem Dancehall von Million Stylez und Gappy Ranks, die ebenfalls beide ein brandneues Album im Gepäck haben. Macka B & Roots Ragga Band Mit dem ausgezeichneten Longplayer “Never Played A 45″ meldet sich ein guter alter Bekannter aus Wolverhampton England eindrucksvoll zurück. Die Rede ist von Macka B, dem Soundsystem-Veteran und Deejay von Mad Professors Ariwa Label und Senkrechtstarter des Reggae der 80er und 90er Jahre. Das neue Album entstand in Kooperation mit der Peckings Crew, die sich bereits mit hochgelobten Alben von Bitty McLean oder Gappy Ranks ausgezeichnet haben. Wie man es von Macka B kennt, bestechen die Songs durch klare Messages und überzeugen mit feinsten instrumentalen Originalaufnahmen von Tommy McCook & The Supersonics (Treasure […]
Weiterlesen ›

Beenie Man im Avenue Club Bremen 10.12.15

Zur Vorweihnachtszeit kündigt sich ein großer Name an in der beschaulichen Hansestadt. TST Entertainment sorgt mit einem heldenhaften Booking für ein absolutes Highlight im Dezember. Kein geringerer als Beenie Man, the King of the Dance Hall, soll am 10.12.15 auf der Bühne des Avenue Clubs nicht nur Reggae und Dance Hall Fans begeistern. Der bekannte Musiker, der schon seit Jahrzehnten im Geschäft ist und für viele große Hits wie z.B. Let him go oder Romie berühmt ist, wird somit zahlreiche Herzen höher schlagen lassen. Der 1973 in Kingston/Jamaica geborene Anthony Moses Davis wird erstmalig der Stadt Bremen im Zuge seiner Europa-Tournee einen Besuch abstatten und abseits der großen Festivalbühnen im Avenue einen Club Gig spielen. Nicht nur im Musikbusiness repräsentiert der King of the Dance Hall seine karibische Heimat Jamaika. Er konnte 1996 im Film Dance Hall Queen dazu beitragen jamaikanische Musikkultur auf die Leinwand bringen und mit dem Titelsong Dance Hall Queen sein musikalisches Repertoire mit einem Meilenstein erweitern. Ein weiterer Meilenstein und ein Stück Zeitgeschichte ist sein Song Who I am aus dem Album Moods of Moses, mit dem er 1997 für den Grammy in der Kategorie bestes Reggae Album nominiert wurde. Damit war der internationale Durchbruch besiegelt […]
Weiterlesen ›

Happiness Festival 2015 – Heldenverlag ist dabei

Happiness Festival 10.-11.07.2015 Straubenhardt Wir freuen uns, dieses Jahr zum ersten Mal als Reporter vom ausverkauften Happiness Festival berichten zu dürfen. Das begehrte Festival im beschaulichen Straubenhardt bei Pforzheim geht am 10.-11. Juli in eine neue Runde – und ist bereits zum fünften Mal in Folge ausverkauft. Die Nähe zum Campingplatz und das weitläufige Wiesengelände tragen zur einzigartigen Atmosphäre des Festivals bei. Zusammen mit der Beleuchtung, den individuell gestalteten Ständen und einer Chill-Out Lounge mit Hängematten entsteht die perfekte Mischung aus Festivalstimmung und entspannter Feierei. Außerdem gibt es eine Aftershow-Party mit dem RedBull-Tourbus. Bereits im letzten Jahr war die Stimmung am Limit und genau hier soll in diesem Jahr wieder angesetzt werden. Wir freuen uns auf ein super Festival und halten euch auf dem Laufenden. (ACHTUNG! Unter dem Video geht es weiter) Lineup: Freitag, 10.07.2015 Spielzeit Band 14:10 Durch & Durch 15:00 Adam Angst 16:05 eRRdeka 17:10 Kontra K 18:20 257ers 19:55 Die Orsons 21:35 Jennifer Rostock 23:30 K.I.Z. Samstag, 11.07.2015 Spielzeit Band 13:05 Swiss & die Anderen 13:55 Schmutzki 14:55 Itchy Poopzkid 16:00 Feine Sahne Fischfilet 17:05 Deez Nuts 18:20 Comeback Kid 19:45 Bosse 21:25 Prinz Porno 23:30 Deichkind  
Weiterlesen ›

Heldenverlag 2.0 ist online

Wir freuen uns, euch den neuen Heldenverlag präsentieren zu können. Ab sofort liegt unser Schwerpunkt auf den Themen Newcomer („Unentdeckte Helden“) und Helden der Musikbranche. Wann immer ein Benifizkonzert stattfinden, ein underhypter Rapper ein neues Album veröffentlicht oder eine neue Band die Punk-Szene aufwirbelt, sind wir dabei um euch davon zu berichten. Ihr könnt unsere Community aktiv mitgestalten, indem ihr uns entsprechende Berichte / News zukommen lasst – wir veröffentlichen diese dann in eurem Namen. Ihr wollt Teil des Heldenverlags werden? Dann bewerbt euch einfach über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf eure Unterstützung und hoffen, Newcomern mit Potential eine Plattform für eine größere mediale Aufmerksamkeit bieten zu können. Euer Team vom Heldenverlag
Weiterlesen ›

Preview: Israel Vibration & The Roots Radics Band / Fabrik Hamburg 10.06.15

Preview:  Israel Vibration & The Roots Radics Band in der Fabrik in Hamburg Autor: Marius „Israel Vibration gehören sicherlich zu den großen „Foundation Artist“ aus Jamaika und mit Hits wie „Rudeboy Shufflin“, „Same Song“, „Feeling Irie“ oder dem unvergänglichen Album „Pay the Piper“ haben sie bereits vor langer Zeit Reggae Geschichte geschrieben. Seit dem Ausscheiden von Albert ‚Apple‘ Craig im Jahre 1997 besteht Israel Vibration aus den Gründungsmitgliedern Cecil ‚Skelly‘ Spence und Lacelle ‚Wiss‘ Bulgin. Das Duo überzeugt und beeindruckt durch ihr enormes Talent und bietet in ihrer Musik die ganzen Bandbreite jamaikanischer Musik: Roots bis Rub a Dub, Ska, Rocksteady bis hin zu Nyahbingi. Nicht ohne Grund wurde Ihr letztes Album „Reggae Knights“ für den Grammy nominiert. Im Sommer kommen Israel Vibration auf Europa Tournee und machen mit drei Konzerten auch Station in Deutschland. Musikalisch unterstützt werden sie dabei wie immer von der legendären Roots Radics Band, mit Bandleader Errol „Flabba“ Holt am Bass. Und im Gepäck haben Israel Vibration ihr brandneues Album „Play It Real“, welches sie auf der gleichnamigen Tournee erstmalig live in Deutschland vorstellen werden. Ein Konzertabend mit allerfeinstem Roots, Rock, Reggae ist somit garantiert.“ Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr Weitere Infos und Tickets unter: […]
Weiterlesen ›