MENÜ
Suchen

Festivalbericht: Reggae Jam – 28.-30.07.2017 Bersenbrück

Das Reggae Jam öffnete dieses Jahr vom 28. bis 30. Juli bereits zum 23. Mal seine Pforten. Innerhalb von drei Tagen wurde die niedersächsische Kleinstadt Bersenbrück zu einem Pilgerort für Reggae-Liebhaber aus der ganzen Welt. Eine Mischung aus Reggae, Dancehall und Dub auf den Bühnen ließ wie in den vergangenen Jahren das Herz aller Besucher aufblühen und verzauberte den Klosterpark mit seinen zwei Bühnen zu einer idyllischen Konzertkulisse. Das Reggae Jam, das sich mittlerweile europaweit einen Namen gemacht hat, wurde von der Leserschaft des Riddim Magazins berechtigt zum wiederholten Male als bestes Reggae Festival Europas gekürt und steht somit unangefochten auf dem ersten Platz für alle Reggae-Experten und -Liebhaber. Mit ca. 20.000 Personen ist eine bunte Vielfalt an Besuchern geboten, was letztendlich zu der einmalig angenehmen ausgelassenen und familiären Atmosphäre des Reggae Jams führte. Zwischen den aus der Ferne angereisten Artists und Gästen ist das Festival auch regional sehr beliebt, was den Wohlfühlfaktor sowohl in der Stadt Bersenbrück als auch im Klostergarten steigerte. Reggae Jam Veranstalter Bernd Lagemann hat auch in diesem Jahr mit der Auswahl an erlesenen Newcomern sowie Reggae-Größen die Erwartungen übertroffen und ausschließlich Reggae- und Dancehall-Künstlern eine Bühne im Rahmen des familiären Festivals geboten. Zur späten Stunde […]
Weiterlesen ›

Preview: Reggae Jam in Bersenbrück 28.-30.07.2017

Das Reggae Jam steht dieses Wochenende vor der Tür und lädt seine Besucher ins niedersächsische Bersenbrück ein. Wir freuen uns dieses Jahr für Euch vom beliebtesten Reggae Festival Europas berichten zu dürfen und sind gespannt, welche Künstler an den drei Festivaltagen die Crowd begeistern werden. Das herausragende Line-Up hat auf jeden Fall neben bereits etablierten Musikern, wie Anthony B, Ky-Mani Marley und Max Romeo auch einige Namen junger Künstler im Programm. Es wird gemunkelt, dass gerade Tóke und Runkus in naher Zukunft vermehrt auf sich aufmerksam machen werden. Wir bleiben gespannt und möchten Euch auf die Möglichkeit hinweisen noch kurzfristig ein vergünstigtes Ticket zu sichern. ZU DEN TICKETS Wir sehen uns in Bersenbrück und freuen uns auf das Reggae Jam.
Weiterlesen ›

Konzertbericht: Damian Marley 05.07.17- Berlin

Damian Marley in Berlin im Astra – Sold out! Diese Nachricht sorgte schon eine Woche vor dem Konzert für nervöse Menschen, die sich noch nicht mit Karten für das Konzert des jüngsten Sohns von Bob Marley für seine einzige Clubshow in Deutschland eingedeckt hatten. Verwunderlich war das jedoch nicht, da der dreifache Grammy Gewinner mit Weltstars verschiedener Genres sehr erfolgreiche Produktionen vorweisen kann und sich international schon lange einen Namen gemacht hat. So war es dann auch keine Überraschung, dass es sehr voll wurde im Astra, was auch damit zusammenhängen mag, dass Damian Marley sein neues Album Stony Hill im Gepäck hatte. Das neue Werk, dessen Release-Datum sich mehrfach verschoben hat, soll nun endlich am 21. Juli erscheinen. Wer jedoch glaubte auf dem Konzert einige neue Songs präsentiert zu bekommen, wurde enttäuscht. Lediglich zwei bereits veröffentlichte Songs Caution und Medication wurden live zum Besten gegeben. Hier hatten sich sicherlich einige mehr Einblicke in das neue Werk erhofft, welches sein erstes Album seit sieben Jahren darstellt. Dies schmälerte jedoch nicht die Stimmung des Publikums, das dafür mit zahlreichen Hits seines Vaters belohnt wurde. Bei Could you be loved, Get up Stand up, War und Is This Love gab es Gänsehautatmosphäre als […]
Weiterlesen ›

Konzertbericht Toots & The Maytals – 28.06.2017 Hamburg

Toots & The Maytals in Hamburg und dass an einem schwülen Sommertag im Juni. Das kündigte im Vorfeld bereits einen schweißtreibenden feuchtfröhlichen Abend an. Zuvor stellte sich auch die Frage, ob die seit mittlerweile 50 Jahren im Musikbusiness aktiven Maytals überhaupt in der Lage sind die geräumige Fabrik in Altona zu füllen. Ja sie waren es! Eine stattliche Anzahl an Besuchern hatte sich zusammengefunden, um ihren traditionellen, vielseitigen jamaikanischen Klängen zu folgen, sodass sogar die erste Etage der Fabrik geöffnet war. Eine weitere Frage, die sich im Vorfeld auftat, ob der mittlerweile über 70 Jahre alte Frontmann Toots Hilbert noch die gleiche Energie, Dynamik und Power auf die Bühne bringen kann, die die Gruppe zu einer weltweit renommierten Live Band gemacht hat. In den letzten Jahren war es nämlich um Toots und seine Band ruhig geworden. Es heißt, dass dies auch auf einen Zwischenfall bei einem Konzert 2013 in Virginia zurückzuführen ist, bei dem der Entertainer von einer Glasflasche am Kopf getroffen wurde und sich eine Gehirnerschütterung zu zog. Auch wenn die ersten Songs der Shows noch nicht sofort die Energie auf das Publikum transferierten, konnten sich die Zweifel an Toots etwaiger Power nicht bestätigten. Bereits nach kurzer Zeit steigerte […]
Weiterlesen ›

Preview: Damian Marley & Band am 05.07.2017 im Astra in Berlin

(Bild von Pinterest) „Dreadlocks und rhythmische Beats – Damian Marley trat in die Fußstapfen seines Vaters, die Musik-Legende Bob Marley, und bewegt Fans mit seinen Reggae-Sounds rund um den Globus. Damian „Jr.Gong“ Marley zählt zu den absoluten Top-Acts und ist einer der kreativsten Köpfe der Reggae-Szene. Als einziger Reggae Künstler gewann er den Grammy in der Kategorie „Best Urban/ Alternative Performance“. Mit „Welcome to Jamrock“ produzierte er 2005 die Hymne der damals aufkommenden New-Roots Bewegung. Neben traditionellem Reggae gehören Dancehall, Hip-Hop und elektronische Beats zu seinem Programm. Dabei arbeitete der jüngste Spross Bob Marleys in den letzten Jahren mit so unterschiedlichen Künstlern wie Bruno Mars, Skrillex und Nas zusammen. Zur aktuellen Europa Tournee erscheint im Sommer endlich das lang erwartete neue Album “Stony Hill“, welches Damian Marley zusammen mit seiner großartigen Band erstmalig live vorstellen wird. In Berlin gibt Damian Marley übrigens sein einziges Club Konzert in Deutschland. Diese exklusive Show sollte sich jeder Reggaefan fett im Kalender anstreichen….make it a date!“ „Europe Tour 2017“ Damian“Jr.Gong“Marley & Band Mi.05.07.2017 Berlin – Astra Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr Preis: VVK 34,- Euro zzgl. VVK Geb. http://revelation-concerts.com/ http://www.topline-events.de/  
Weiterlesen ›

Preview: Toots & The Maytals, in der Fabrik Hamburg 28.6. und im Festsaal Kreuzberg Berlin 29.6.17

„Wie lässt sich eine Ikone in Worte fassen? Über die Anzahl der Alben und Hits? Über die zahlreichen Auszeichnungen? Oder reicht ein Satz: Toots & The Maytals sind Reggae! Unbestritten sind sie die bekanntesten und erfolgreichsten Vertreter der Ska Boom Bewegung der ´60er und waren maßgeblich an der Genre-Entstehung und der Bezeichnung „Reggae“ beteiligt. Mit ihrem Song „Do The Reggay“ sorgten sie dafür, dass 1968 das Wort Reggae erstmals überhaupt in einem Song vorkam. Frontman Toots Hibbert und seine Band The Maytals ebnen seit über 50 Jahren mit ihrer ursprünglichen Mischung aus Reggae, Ska und Rock den Weg für Reggaemusik und die nachfolgenden Musikgenerationen. Eigentlich hatte Toots seine Live Karriere vor 2 Jahren als beendet erklärt.Nach eigener Aussage stellte er jedoch fest, dass er die Bühnen Performance zum Leben braucht und kommt nun im Sommer auch für einige Konzerte nach Europa. Es ist uns eine große Ehre, den “Godfather of Ska –Reggae“ auf zwei exklusiven Club Shows in Hamburg und Berlin begrüßen zu dürfen.“ Mi. 28.Juni Hamburg – Fabrik Do. 29.Juni Berlin – Festsaal Kreuzberg Einlass: 20.00 Uhr Beginn: 21.00 Uhr VVK: 24,- Euro zzgl. VVK Geb. Text: Revelation Concerts
Weiterlesen ›

Festivalbericht: 12. Mighty Sounds 2016 – Tschechien

Ein Ausflug ins südböhmische Tábor in Tschechien stellt sicherlich eine ungewöhnliche Anreise für musikbegeisterte Freizeitcamper dar. Doch so ungewöhnlich wie es scheint, war es letztendendlich gar nicht, obwohl das Mighty Sounds Festival dazu beiträgt, durch seine regionale Verwurzelung den kulturellen Horizont seiner Besucher zu erweitern. Das Außergewöhnliche am Mighty Sounds lag für uns nach vier tollen Festivaltagen vor allem darin, etwas Neues kennenzulernen, das sich von den vielen deutschen Festivals unterscheidet. Diese Unterscheidung war u.a. daran festzumachen, dass das Festival ein großes Publikum aus Osteuropa anspricht, das dem Ganzen seinen eigenen Charakter verleiht. Trotz alledem zieht das Mighty Sounds durch seine internationale Ausrichtung auch ein breites Publikum aus ganz Europa an und trägt somit zu einem interkulturellen Austausch bei. Einen ebenfalls eigenen Charakter hatte das Angebot an Speisen und Getränken. Neben der gewöhnlichen Festivalverpflegung konnten dabei viele lokale, kulinarische Spezialitäten die Besucher überzeugen. Wer behaupten kann auf einem Festival bisher feinstes Gulasch mit Knödeln gegessen zu haben, der kann uns das gerne mitteilen. Das bedeutet jedoch nicht, dass nur zünftige böhmische Hausmannskost auf der Speisekarte stand. Vor allem die Vielfalt an vegetarischen Speisen war sehr ansprechend und die vegane Konditorei lockte mit besonders leckeren Torten. Ein musikalisches Highlight, das wir […]
Weiterlesen ›

Mighty Sounds Festival – 22.-24. Juli 2016 in Tábor – Tschechien

Zum 12. Mal lädt das Mighty Sounds Festival vom 22.-24. Juli 2016 in die tschechische Stadt Tábor ein. Mit einem ausgefeilten Line-Up, zusammengesetzt aus über 150 Künstlern, richtet sich das Festival an ein breites subkulturell interessiertes Publikum. Von Punk Rock, Punk, Rockabilly, Psychobilly, Indie und Hardcore, bis hin zu Rap, Reggae und Ska, bietet das Mighty Sounds Festival eine ganz besondere Konstellation internationaler Top-Acts, abseits des Mainstreams. Untermalt wird das Ganze durch lokale Künstler, bei denen sicher die eine oder andere Überraschung dabei sein wird. Die von der Musik angesprochenen Besucher, verbinden größtenteils eine sozialkritische Grundeinstellung und ein Bezug zu den unterschiedlich alternativ geprägten Subkulturen. Das heißt jedoch nicht, dass man zwangsläufig sogenannte Szeneklischees bedienen muss, um sich auf dem grünen Flughafengelände wohlzufühlen. Die herzliche einladende Atmosphäre macht das Festival auch attraktiv für jedermann. Neben den drei Live-Bühnen und DJ-Stages, wird das reichhaltige Musikangebot durch Theater- und Filmvorführungen, sowie eine Graffiti-Area kreativ erweitert. Wer es dagegen lieber sportlich mag, hat die Möglichkeit sich bei Fußball- und Volleyballturnieren auszutoben. Die soziale Grundausrichtung des Mighty Sounds wird durch die Kooperation mit verschiedenen NGOs sichtbar. Daraus wird deutlich, dass gesellschaftliche Verantwortung und ein soziales Miteinander bei den Veranstaltern anscheinend großgeschrieben werden. Dies wirkt […]
Weiterlesen ›

PREVIEW: CHUCK FENDA FEAT: JAH HERO IM SCHUPPEN2 BREMEN 19.03.16

Chuck Fenda aka The Living Fire in Bremen präsentiert von TST Entertainment, ENN und Manjago Vibrations Der aus New York stammende Sänger mit jamaikanischen Wurzeln kommt erstmalig im Zuge seiner Tour für ein Konzert nach Bremen, um viele seiner Hits zu präsentieren. It’s all about the weed, I Swear und Warning sind dabei nur einige seiner bekannten Songs, mit denen der Reggae-Musiker bereits erfolgreich Akzente setzte. Das Hauptprogramm eröffnen wird der in Berlin lebende Gambianer Jah Hero. Der Newcomer, der sich der jamaikanischen und afrikanischen Musikkultur verschrieben hat, wird in Bremen die Songs aus seinem brandneuen Album präsentieren. Der Auftritt in Bremen ist dabei eine Station seiner ersten Europatournee. Unterstützung an diesem Abend erhält er dabei von der Berliner Solid Vibration Band, die sich kürzlich in Berlin gegründet haben. Man darf also gespannt sein, ob der junge Musiker mit seinen Roots, Reggae und Dance Hall Liedern einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird. Weitere Künstler, die im Vorprogramm auf der Bühne stehen werden, sind Lyrical Emparoo und TBoy Tijuana. Soundsystem-Support im Vorfeld und für die After-Show-Party liefern die Bremer Veteranen von Roots Ashanti genauso wie Risin High Sound aus Oldenburg und der Selecta Tten BigYard Crew aus Gambia. Ein pralles Programm wird […]
Weiterlesen ›

Konzertbericht Beenie Man mit 2one9, TBoy Tijuana und Ras Pyton – 10.12.15 Bremen

Beenie Man in Bremen! Diese Vorankündigung sorgte bei vielen für fragende und ungläubige Blicke. Wie ist das möglich, dass der King of the Dance Hall das beschauliche Bremen besucht und wer wagt es dieses Risiko auf sich zu nehmen, an einem Donnerstag auf genügend Gäste zu hoffen, die die Gage des jamaikanischen Stars abdecken? TST Entertainment machte es möglich und bescherte damit den rund 250 Gästen einen besonderen Abend, der sicherlich lange in Erinnerung bleiben wird. Beenie Man begeisterte mit einer soliden Show, seiner einmaligen Stimme und einem Feuerwerk seiner größten Hits. Bevor die Besucher des Avenue Clubs zu vorgeschrittener Stunde Beenie Man zu Gesicht bekamen, wurde ein breites Vorprogramm geboten. Als Soundssystem führten DJ Pattern und DJ Jahrone gekonnt durch den Abend.   Als lokaler Support Act gab die Rap Combo von 2one9 einige ihrer Songs zum Besten, denen zuvor der Gambier TBoy Tijuana das Mikro übergab. Dieser stellte erfolgreich seine Reggae-Songs Revolution Time und Looking For Good vor. Mit Ras Pyton war ein weiterer Künstler aus Gambia im Vorprogramm, der mit Roots Songs leidenschaftlich seine Passion zu Reggae und Rastafari besang. Mittlerweile wartete das Publikum schon seit geraumer Zeit auf den Dance Hall König. Das jamaikanische Sprichwort Soon […]
Weiterlesen ›