MENÜ
Suchen

CRO: am 06. Juli 2012 kommt Raop.

 

Karsten

 

 

Vom Phantom zum Phänomen. Cro, der Rapper mit der Pandamaske, kam aus dem Nichts und sorgt seitdem für Aufregung: Anfang April chartete seine Single „Easy“ auf Platz 2 der deutschen Singlecharts und hält sich seitdem entspannt in den Top 10, derzeit auf der 5. Mit weit über 10 Millionen Klicks auf YouTube zeichnet sich hier ein echter Sommerhit ab. Eine Überraschung und ein Riesenerfolg, zumal dieser Song zuvor bereits 16 Wochen lang als free-Download erhältlich war. Bis zum Release der „Easy“-Single, gab es von Cro keine Musik zu kaufen. Alle Mixtapes und Tracks gab es zum free-Download oder im Stream als Geschenk für seine Fans, die Panda Banda.

 

Am 06.07. erscheint jetzt sein Debütalbum „RAOP“ [rae:op]. Ein Kunstwort, dass sich aus Rap und Pop zusammensetzt und die Musik von Cro anschaulich beschreibt. Bei seinen Produktionen mischt er Indie, Pop und klassischen Rap zu etwas Neuem, Großen und vor allem Eigenem: „RAOP“ wird der Soundtrack für den Sommer! Das Debüt-Album inklusive dem Top-Ten Hit „Easy“ wird über Chimperator / Groove Attack erscheinen.

 

 

Erste Höreindrücke gibt es ab jetzt auf der Hip Teens Wear Tight Jeans – Tour, die CRO zusammen mit Ahzumjot und Rockstah bestreitet, die aber bereits komplett ausverkauft ist.

 

 

Hip Teens Wear Tight Jeans 2012 Tour”

 

Cro, Ahzumjot und Rockstah Live!

 

(die Tour ist komplett ausverkauft)

 

19.04.2012 Hannover, Musikzentrum

 

21.04.2012 Münster, Skaters Palace

 

22.04.2012 Duisburg, High5Club

 

25.04.2012 München, Feierwerk

 

26.04.2012 Koblenz, Circus Maximus

 

27.04.2012 Stuttgart, Universum

 

28.04.2012 Weinheim, Cafe Central

 

29.04.2012 Köln, Underground

 

30.04.2012 Augsburg, Kantine

 

02.05.2012 Frankfurt, Nachtleben

 

03.05.2012 Trier, Ex-Haus

 

04.05.2012 Würzburg, Cairo

 

06.05.2012 Wien, B72

 

09.05.2012 Dresden, Scheune

 

10.05.2012 Berlin, Magnet

 

11.05.2012 Bremen, Tower

 

12.05.2012 Kiel, Orange Club

 

13.05.2012 Hamburg, Uebel & Gefährlich

 

 

 

„Road to Raop Festival Tour“

 

05.05. Podersdorf – Surfweltcup

 

25.05. Straubing – Pfingst Open

 

26.05. Luxemburg – Food for Your

 

31.05. Paderborn – Asta Sommerfestival

 

02.06. Nürnberg – Rock im Park

 

03.06. Nürburgring – Rock am Ring

 

09.06. Homberg – Musikschutz

 

22.06. Wohlen – Touch the Air

 

29.06. Osterburg – Made in Germany

 

30.06. Bonn – Jan Delay Support

 

05.07. Ferropolis – Splash! Festival

 

06.07. Hamburg – Campus Open AIR

 

14.07. Stuttgart – HipHop Open

 

15.07. Mgladbach – Horst

 

28.07. Großefehn/Ostfriesland – Omas Teich

 

29.07. Paaren/Glien – Greenville Festival

 

09.08. Feldkirch – Poolbar Festival

 

17.08. Wirges – Spack

 

21-22.09. Hamburg – Reeperbahn

 

Kommentar verfassen